Strabismus

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Krankheit, Zustand & Verletzungen, Augen, Kopf & Hals-Bedingungen

(Tropia; Schielen)

Strabismus – Definition

in Schielen, ein oder beide der Augen werden in, aus, oben, oder unten. Es tritt in der Regel bei Kindern, aber bei Erwachsenen auftreten kann. Permanent Sehverlust führen kann, wenn Schielen nicht erkannt und rechtzeitig behandelt.

Es gibt zwei Arten:

  • Constant Strabismus - das Auge dreht sich die ganze Zeit
  • Intermittent Strabismus - das Auge dreht sich nur einen Teil der Zeit, wie in Zeiten von Stress, Krankheit, Konzentration, oder wenn sie müde

Strabismus – Ursachen

Strabismus wird durch einen Mangel an Koordination zwischen den Muskeln in den Augen verursacht. Dies kann aufgrund passieren:

  • Probleme, Ungleichgewichte, oder Verletzungen der Muskeln, die die Augen bewegen
  • Unkorrigiert Fehlsichtigkeiten (dh, die Notwendigkeit für Brillen)
  • Erkrankungen des Nervensystems, die Vision beeinflussen, sowie:
    • Probleme oder Verletzungen der Nerven, die die Augenmuskeln steuern
    • Tumor in oder in der Nähe des Auges oder des Gehirns
    • Strokes oder Blutungen im Gehirn
    • Erhöhter Druck im Gehirn
    • Myasthenia gravis
  • Hormonprobleme, sowie:
    • Diabetes
    • Schilddrüsenerkrankung
  • Der Verlust der Sehkraft auf einem Auge (ein Auge zudrücken, wird oft in drehen oder aus)

Strabismus – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen.

Risikofaktoren für Strabismus:

  • Familienmitglied mit Strabismus
  • Diabetes
  • Bluthochdruck

Strabismus – Symptome

Symptome können einschließen:

  • Double Vision
  • Schielen
  • Augen, die ausrichten nicht richtig
  • Unkoordinierte Augenbewegungen
  • schielen
  • Begünstigende eine Kopfposition

Strabismus – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, und führt eine körperliche Untersuchung. Sie sollten von einem Augenarzt untersucht werden, die testen Ihre Sehschärfe, messen Sie Ihren Schielen, prüfen Sie Ihre Augen für andere Probleme, und prüfen, ob die Notwendigkeit für Brillen. Sie können auch eine neurologische Untersuchung und andere Tests gegeben werden, um andere mögliche Ursachen auszuschließen.

Strabismus – Behandlung

Behandlung kann einschließen:

Brille

Brille oder Kontaktlinsen können Ihre Fähigkeit zu verbessern, zu konzentrieren verschrieben werden und helfen, schlechte Sicht zu überwinden. Mit einem besseren Sehvermögen, Schielen kann verbessern. Für einige Bedingungen, spezielle Prismenlinsen können in den Gläsern platziert werden, um Doppelbilder zu reduzieren, die mit Strabismus auftreten kann.

Patchen

In Kindern, ein Auge, das nicht richtig reifen kann nicht visuell ausgerichtet ist,. Wenn dies nicht korrigiert wird,, permanenter Verlust des Sehvermögens kann auftreten, (Amblyopie). In manchen Fällen, ein Patch wird über das gute Auge angewendet. Dies zwingt Sie das betroffene Auge zu fixieren und verwenden, daher die Förderung der visuellen Entwicklung. Die Länge der Zeit wird der Patch hängt von der Schwere der Erkrankung und das Alter des Kindes getragen.

Medikation

Augentropfen oder Salbe kann in dem guten Auge gesetzt werden, um die Vision zu verschwimmen (in der Regel durch die Pupille groß und verhindern, dass das Auge macht aus gut konzentrieren). Dies zwingt das betroffene Auge richtig zu fixieren und kann als Ersatz verwendet werden, zum Patchen.

In seltenen Fällen, Injektionen von Botulinumtoxin kann auch Strabismus zu behandeln verwendet werden.

Chirurgie

Chirurgie kann verwendet werden, um die Augen zu begradigen, wenn nicht-chirurgische Mittel nicht erfolgreich sind. Schieloperation kann die Fähigkeit der Augenmuskeln verbessern den Augapfel in die richtige Ausrichtung zu bringen. Während Schieloperation, der Augenchirurg bewegt sich im Allgemeinen eine oder mehrere der Augenmuskeln an eine andere Stelle auf dem Augapfel.

Strabismus – Verhütung

Es gibt keine bekannte Weise Schielen zu verhindern. Jedoch, es ist wichtig, Schielen so schnell zu bewerten und zu behandeln, wie sie auftritt. Wenn Sie feststellen, dass Sie oder die Augen Ihres Kindes nicht richtig ausgerichtet, besuchen Sie Ihren Augenarzt sofort.

Tags:, ,