Krankheit, Zustand & VerletzungenKopf & Hals-BedingungenMund

Soor

(Oral Candidiasis)

Soor – Definition

Soor ist eine Pilzinfektion der durch ein übermäßiges Wachstum der Hefe Organismus verursacht Mund Candida albicans. Thrush beginnt in der Regel auf der Zunge und Innenseite der Wangen und am Gaumen ausbreiten, Zahnfleisch, Mandeln, und Rachen. In schweren Fällen, die Infektion kann den Larynx ausgebreitet (Anrufbeantworter), Verdauungstrakt, Atmungssystem, oder Haut.

Soor – Ursachen

Viele Mikroorganismen leben in den Mund, einschließlich Hefe und Bakterien. Soor tritt auf, wenn das normale Gleichgewicht dieser Organismen ist verärgert. Dies ermöglicht ein übermäßiges Wachstum von Candida (eine Form von Hefe) passieren.

Soor – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen. In diesem Fall, Ihre Risikofaktoren sind:

  • Alter:
    • Säuglinge und Kleinkinder
    • Alten
  • Geschwächtes Immunsystem aufgrund:
    • HIV / AIDS
    • Krebs oder medizinische Behandlungen für Krebs, wie Chemotherapie
  • Stress
  • Längere Krankheit
  • Die Verwendung von Antibiotika
  • Verwendung von Kortikosteroiden, oralen oder inhalativen
  • Diabetes
  • hormonelle Veränderungen, wie die Geburtenkontrolle Pillen Schwangerschaft oder Verwendung
  • Zahnersatz
  • Bedingungen, die einen trockenen Mund verursachen
  • Rauchen

Soor – Symptome

Die Symptome von Soor treten in den Mund. Symptome umfassen:

  • Weiß, angehoben Patches
  • rot, leicht erhöhten Patches
  • Entladen mit einem Quark-ähnlichem Aussehen (wie Hüttenkäse)
  • Dick, dunkel bräunlich Beschichtung in den Mund
  • Trockener Mund
  • Fissuren oder Risse im Mund
  • Wenn die Infektion breitet sich nach unten Ihre Speiseröhre, Sie können auch erleben:

Schwierigkeiten oder Schmerzen beim Schlucken

  • Gefühl von etwas „stecken“ in der Kehle
  • Wenn Soor verbreitet systemisch, Sie können Fieber entwickeln.

Soor – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, und untersuchen den Mund. Eine Probe von Zellen, die aus dem betroffenen Bereich kann unter einem Mikroskop abgeschabt und untersucht werden.

Soor – Behandlung

Das Ziel der Behandlung ist es, das normale Gleichgewicht der Bakterien und Hefe in dem Mund wieder herzustellen. Behandlungen können:

Antimykotikum

Thrush kann mit Lutschtabletten behandelt werden, Pastillen (eine Art von Pastille, die in Ihrem Mund auflöst), Tablets, oder Mundspülungen, die Sie sausen um den Mund und dann schlucken. Medikamente, die wirksam gegen Hefe sind, umfassen:

  • Nystatin (Bio-Statin, Nilstat)
  • Clotrimazol (Lotrimin, Mycelex)
  • Miconazol
  • Gentianaviolett (gelegentlich)

Mütter von Babys mit Soor Stillen kann aical Antimykotikum auf ihre Brustwarzen verwenden die Babys Infektion zu verringern.

Die Behandlung von Vorerkrankungen

Rahmenbedingungen, die identifiziert und behandelt werden, um Soor kann dazu beitragen kann.

Die richtige Mundhygiene

Mundhygiene Praktiken, die bei der Heilung helfen können:

  • Spülen Sie Ihren Mund mit warmem Salzwasser
  • Abschaben sanft Patches mit einer Zahnbürste

Wenn Sie mit Soor diagnostiziert, folgen die Anweisungen Ihres Arztes.

Soor – Verhütung

Einige vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden können Ihr Risiko für Soor zu reduzieren.

  • Soor bei Erwachsenen mit AIDS assoziiert. Besorgen Sie sich einen Bluttest für HIV und folgen Sie den empfohlenen Schutzrichtlinien: Kondome und anderen Schutz und zur Vermeidung von Nadeln außer unter sterilen Bedingungen.
  • Wenn Sie sind mit einem hohen Risiko oder anfällig für Soor, Sie können ein Anti-Pilz-Medikamente als vorbeugende Maßnahme gegeben.
  • Wenn Sie sind anfällig für Soor, Übernutzung von Mundspülungen und Mundsprays vermeiden. Diese können stören das normale Gleichgewicht der Hefe und Bakterien im Mund.
  • Wenn Ihr Baby ist anfällig für Pilze und Getränke aus einer Flasche, Wegwerf-Nippel.
  • Vermeiden Sie unnötigen Einsatz von Antibiotika.
  • Wenn Sie müssen Antibiotika nehmen, Sehen Sie Joghurt essen oder mit acidophilus Tabletten während der Behandlung mit Antibiotika und für mehrere Wochen danach.
  • Verringern Sie die Aufnahme von Zucker und Hefe haltigen Lebensmitteln und Getränken, wie Brot, Wein, und Bier.
  • Wenn Sie ein Kortison Inhalator, spülen Sie den Mund nach jedem Gebrauch gründlich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"