Dissoziative Störungen – Symptome und Ursachen – Was sind dissoziative Störungen?

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Angststörungen

Dissoziative Störungen - Symptome und Ursachen - Was sind dissoziative Störungen?

Fast jeder hat die Fähigkeit zu distanzieren. Eine milde Form der Dissoziation ist der Tagträumen Zustand, den viele erlebt haben, während starrte aus dem Fenster. Ein weiterer Grund ist, wenn ein Fahrer kann mich nicht erinnern eine kurze Strecke in ihrer Reise gereist. Es gibt unterschiedliche Grade der Dissoziation. Einige Kinder entwickeln die Fähigkeit zu sehr tiefen Niveaus, um zu distanzieren während Episoden von Missbrauch geistig zu entkommen. In Fällen von Missbrauch und Trauma, Dissoziation kann ein Schutzmechanismus sein,.

Die Fähigkeit, zu distanzieren, bedeutet nicht, Sie missbraucht wurden,, kann aber nicht das Trauma erinnern.

Dissoziation ist auch bekannt als ‚veränderte Bewusstseinszustände‘ oder Trance-Zustände. In manchen Kulturen sind diese veränderten Zustände bewusst induziert durch rhythmisches Trommeln oder Tanz, Fasten, Schlafentzug oder Drogen. In diesem Fall der Dissoziation die Symptome in einem kulturellen Kontext mit der spezifischen Absicht erfahren solche Zustände zu induzieren. In westlichen Gesellschaften, die veränderten Zustände haben keinen Bezugspunkt, es sei denn als Teil einer spirituellen oder religiösen Praxis erfahren. Es ist, wenn sie außerhalb solcher Praktiken und ohne ersichtlichen Grund auftreten, dass die Person reagiert mit Angst und Verwirrung.

‚Viele Menschen mit Panikstörung berichten über die Erfahrungen der dissoziative Symptome als Grund, warum sie in Panik‘ (Arthur-Jones & Fuchs 1994). Menschen mit Panikstörung diagnostiziert und manchmal posttraumatische Belastungsstörung hauptsächlich erleben diesen Zustand.

Dissoziation Symptome

Distanzieren Symptome sind eine besondere Gruppe von Symptomen häufig im Zusammenhang mit Panikstörung und spontanen Panikattacken assoziiert. Diese Symptome sind in der Regel außerhalb des normalen Bereichs Erfahrung für die meisten Menschen und ohne ersichtlichen Auslöser erscheinen können. Es ist die Macht der Erfahrung und die Tatsache, dass die Symptome scheinen ‚kommen die blaue‘ die bewirken, dass die Person in Panik. Sobald eine Person in der Lage, den Verlauf eines jeden Angriffs zu beobachten, sie beginnen, dass Dissoziation zu sehen, oft der Auslöser für die Angstsymptome sein können, die folgen.

Arten von Dissoziation

Depersonalisation: Gefühl, wie Sie von Ihrem Körper gelöst werden, stehen neben, oder mit einer außerhalb der Körpererfahrung.

Derealisation: Gefühl, als ob Sie oder Ihre Umgebung auf die Dinge durch eine Suche nicht real sind ‚Nebel‘. Gefühl, als ob der Boden unter den Füßen bewegt. Stationäre Objekte zu bewegen scheinen.

Die oben genannten Symptome können durch eine Empfindlichkeit gegenüber Licht und Ton begleitet werden. Die Menschen können das Gefühl, als wenn sie den Kontakt zur Realität verlieren und verrückt werden.

Manche Menschen können vorhersagen, wann die Symptome auftreten, wie sie manchmal durch ein Kribbeln oder elektrische Empfindung voraus sind, oder eine Welle der Energie oder Wärme, die durch den Körper.

Tags:, , ,