Gehirn & NervenKrankheit, Zustand & VerletzungenKopf & Hals-Bedingungen

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit

(Subakute spongiforme Enzephalopathie; CJD)

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Definition

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD) ist eine seltene, tödlich, degenerative Gehirnstörung, die durch schnell fortschreitende Demenz gekennzeichnet.

CJD kann in verschiedene Subtypen eingeteilt werden:

  • Sporadisch (klassisch) CJD - häufigste Art; betrifft in der Regel Menschen im Alter 50 Jahre und älter
  • Familiäre CJD - eine erbliche Form der Krankheit
  • Iatrogene CJD - durch medizinisches Verfahren unter Vertrag, wie Injektionen von Wachstumshormon oder dem Empfang von kornealen Transplantaten oder dura mater Implantate aus betroffenen Spendern
  • Neue Variante CJD (vCJD) - verursacht durch kontaminierte Rindfleischprodukte zu essen, die bovine spongiforme Enzephalopathie verursachen (Bshe)
    • BSE wird gemeinhin als Rinderwahnsinn bekannt. vCJD unterscheidet sich von anderen Formen von CJD, weil es jüngere Menschen betroffen sind und eine längere durchschnittliche Zeitverlauf.

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Ursachen

Es hat sich über die Ursache der CJD viel wissenschaftlicher Forschung gewesen. Heute, es wird allgemein angenommen, dass die meisten noninherited Fälle von infektiöser Proteine, so genannte Prionen verursacht werden. Prionen können normale Proteinmoleküle in abnormal verwandeln, krankheitsverursachenden Moleküle.

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Risikofaktoren

Diese Faktoren erhöhen die Chance CJD zu entwickeln. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Risikofaktoren haben:

  • Alter: CJD tritt am häufigsten bei Menschen im Alter von 50-75 Jahre
  • Die Verwendung von Kadaverwachstumshormon
  • Hornhauttransplantationen
  • Dura mater-Transplantate
  • Familienmitglieder mit CJD (Ca 10%-15% der Fälle sind erblich.)
  • Essen Rindfleischprodukte von Ländern mit einer Epidemie von BSE erzeugt (Rinderwahnsinn)
  • Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die mit Gehirngewebe arbeiten
  • Bluttransfusion von jemandem mit CJD

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Symptome

Anfänglich, gibt es keine Symptome. Wie CJD schreitet, Symptome, die auftreten können sind::

  • Gedächtnislücken
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Beeinträchtigtes Urteilsvermögen
  • Schwierigkeiten mit der Sprache
  • Verlust der Koordination
  • Verschwommene Sicht
  • Verhalten und Stimmungsschwankungen
  • Muskelkrämpfe
  • Anfällen
  • Der Verlust der geistigen und körperlichen Funktion

Je nach Art des CJD, kann die Krankheit dauert von 3-36 Monate, oder gelegentlich längere, und ist fast immer tödlich.

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Diagnose

Ihr Arzt wird fragen über Ihre Symptome und Anamnese, und führt eine körperliche Untersuchung.

CJD ist eine schwierige Krankheit zu diagnostizieren. Es gibt keinen einzigen Test für den Nachweis. Die folgenden Tests können verwendet werden, um eine Diagnose zu stellen:

  • Elektroenzephalogramm (EEG) - ein Test, der die Aktivität des Gehirns durch Messung elektrischer Ströme gemacht durch das Gehirn erfasst
  • Computertomographie (CT) scan - eine Art von x-ray, der einen Computer verwendet Bilder aus dem Inneren des Körpers zu machen, in diesem Fall das Gehirn
  • Magnetic resonance imaging (MRI) scannen - ein Test, der Magnetwellen verwendet, Bilder aus dem Inneren des Körpers zu machen, in diesem Fall das Gehirn
  • Gehirn-Positronenemissionstomographie (HAUSTIER) scannen - ein Scan die Verwendung von Glukose durch verschiedene Teile des Gehirns Bewertung
  • Gehirn-Biopsie - Entnahme einer Probe von Hirngewebe für die Prüfung
  • Bluttests und Lumbalpunktion - Cerebrospinalflüssigkeit zu erhalten; Dies kann bei der Unterscheidung CJD von anderen Erkrankungen mit ähnlichen Symptomen hilfreich sein, wie Alzheimer-Krankheit.

MRI Scan of the Brain

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Behandlung

Es gibt keine Heilung für CJD. Das Ziel der Behandlung ist es, Schmerzen zu lindern und die Symptome zu lindern.

Die medikamentöse Therapie kann:

  • Opiate zur Behandlung von Schmerzen
  • Antikonvulsiva zu helfen, neuromuskuläre Probleme zu verringern

Creutzfeldt-Jakob-Krankheit – Verhütung

Um die neue Variante Form dieser Erkrankung zu vermeiden, es wird empfohlen, dass Sie sich in Bereichen erzeugt Verzehr von Rindfleisch zu vermeiden, die BSE haben (Rinderwahnsinn). Es gibt keine bekannten Möglichkeiten, andere Formen von CJD zu verhindern.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"