Spannungs-Kopfschmerz

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Gehirn & Nerven, Krankheit, Zustand & Verletzungen, Kopf & Hals-Bedingungen

(Muskelkontraktion Kopfschmerzen; Spannungskopfschmerz)

Spannungs-Kopfschmerz – Definition

Spannungskopfschmerz bezieht sich auf den Kopf Schmerzen im Zusammenhang mit Stress und Muskelkontraktion. Diese Kopfschmerzen können nur gelegentlich in Reaktion auf ein belastendes Ereignis auftreten. Sie können auch sein chronisch, häufig auftretende. Einige Spannungskopfschmerzen sind fast konstant, mit täglichen Schmerzen, die in ihrer Intensität variieren können.

Spannungs-Kopfschmerz – Ursachen

Spannungskopfschmerzen können auftreten, wenn die Muskeln im Nacken, Gesicht, und Kopfhaut Vertrag, die produzieren Schmerzen. Die genaue Ursache dieser Muskelkontraktion ist unbekannt. Faktoren, die zu Spannungskopfschmerz beitragen kann:

  • Stress
  • Angst
  • Depression
  • Überanstrengung der Augen
  • Schlechte Haltung
  • Verletzungen oder Arthrose des Halsbereiches
  • Kiefergelenkerkrankungen (TMJ)
  • Chemische Ungleichgewichte im Gehirn

Spannungs-Kopfschmerz – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen. Ihr Risiko, einen Spannungskopfschmerz zu bekommen steigt mit:

  • Depression
  • Angst
  • Sex: weiblich
  • Zähne Pressen oder Schleifen
  • Schlafapnoe
  • Medikamente
  • Schlafstörungen
  • Geringe körperliche Aktivität
  • Übergewichtig sein
  • Rauchen

Spannungs-Kopfschmerz – Symptome

Spannungskopfschmerz Symptome in der Regel langsam beginnen und bauen.

Symptome umfassen:

  • Konstante, stetiger Schmerz und Druck
  • Dull und achy Schmerz
  • Schmerz gefühlt auf beiden Seiten des Kopfes, in der Stirn, Tempel, und die Rückseite des Kopfes
  • Der Druck kann wie ein enges Band fühlen um den Kopf
  • Intensität reicht von leichter bis schwerer und kann im Laufe des Tages variiert
  • Dichtigkeits in Kopf- und Nackenmuskeln

Kopfschmerzen können so schwerwiegend und konstant werden, dass sie mit normalen Aktivitäten stören und Schlaf.

Spannungs-Kopfschmerz – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, und führt eine körperliche Untersuchung. Die Ursache für Kopfschmerzen kann schwierig sein, zu bestimmen,.

Tests können einschließen:

  • neurologische Untersuchung
  • Bluttests
  • Hals x-ray - ein Test, der Strahlung auf ein Bild von Strukturen im Inneren des Körpers verwendet, insbesondere Knochen
  • CT-Scan - eine Art von x-ray, der einen Computer verwendet, um Bilder von Strukturen im Innern des Kopfes zu machen
  • MRT-Untersuchung - eine Art von Maschine, die ein magnetisches Feld verwendet, Radiowellen, und ein Computer Bilder von Strukturen im Innern des Kopfes zu machen

Spannungs-Kopfschmerz – Behandlung

Kopfschmerzen vom Spannungstyp verwaltet, anstatt geheilt. Therapien zielen darauf ab, die Kopfschmerzen und verringern die Häufigkeit der zukünftigen Episoden zu stoppen.

Behandlung kann einschließen:

Medikamente

Medikamente können einschließen:

  • Over-the-counter Schmerzmittel - Kontinuierliche Verwendung von einigen over-the-counter Medikamente können Rebound Schmerzen schaffen, wenn Sie das Medikament Einnahme. zu viel können diese Medikamente unter Verwendung von Kopfschmerzen verursachen. Schmerzmittel sind am effektivsten, wenn bei den ersten Anzeichen von Schmerzen genommen und bevor es wird schwerer.
  • Prescription nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs)oder Muskelrelaxantien
  • Drogen Kopfschmerzen zu verhindern, wenn Sie leiden unter täglichen Kopfschmerzen vom Spannungstyp
  • Antidepressiva, auch wenn Sie nicht klinisch depressiv sind,
  • Botulinumtoxin-Injektionen (Botox)

Selbstpflege Während der Kopfschmerzen

Self-Care kann:

  • Sich ausruhen.
  • Legen Sie einen Eisbeutel oder Wärmepackung auf dem Kopf oder Hals Beschwerden zu lindern.
  • Nehmen Sie eine warme Dusche, mit Wasser läuft über verspannte Muskeln.
  • Massieren Sie Ihre Schläfen und Nacken.
  • Praxis Entspannungstechniken.

Änderungen des Lebensstils

Änderungen des Lebensstils kann:

  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Verbessern Sie Ihre Haltung.
  • Viel Schlaf bekommen.
  • Machen Sie Pausen von Aufgaben.
  • Lernen und Stress-Management und Entspannungstechniken üben.
  • Betrachten Sie sehen einen Berater:
    • Entwickeln Sie neue Bewältigungsstrategien.
    • Identifizieren Sie Ereignisse, die die Kopfschmerzen und arbeiten bei der Lösung auslösen.

zusätzliche Therapien

Zusätzliche Therapien können:

  • Akupunktur - Akupunktur kann Ihnen helfen, mehr Kopfschmerzen freie Tage zu haben und die Intensität der Kopfschmerzen zu verringern, wenn sie auftreten.
  • Physikalische Therapie - Physiotherapeuten können Sie ein Haus-Trainingsprogramm helfen entwickeln.
  • Massage-Therapie, wenn der Schmerz in Nacken und Schultern

Wenn Sie mit einem Spannungskopfschmerz diagnostiziert, folgen die Anweisungen Ihres Arztes.

Spannungs-Kopfschmerz – Verhütung

Sie können die Chance auf einen Spannungskopfschmerz reduzieren können, indem Sie lernen, Stress zu verwalten. Versuchen Sie, die folgenden Strategien:

  • Führe ein Tagebuch, wenn Kopfschmerzen Markierung auftreten und was Sie tun, bevor sie begonnen.
  • Lernen zu erkennen, was einen Spannungskopfschmerz hervorruft.
  • Vermeiden oder minimieren Stress-Situationen.
  • Machen Sie kurze Pausen zu gehen oder zu bewegen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für angenehme Aktivitäten.
  • Praxis Entspannungstechniken, wie tiefes Atmen und die Konzentration auf etwas Angenehmes.
  • Lernen Sie Techniken für schwierige oder Stresssituationen bewältigen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für Freunde und baut ein starkes Support-System.
  • Gehen Sie früh zu Bett und bekommen Schlaf ist eine gute Nacht.
  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Nicht slouch.
  • Halten Sie das Telefon, anstatt sie auf der Schulter wiegte, oder ein Headset verwenden.

Tags:, , ,