Krankheit, Zustand & VerletzungenFußklimaBeine-Bedingungen

Fussfraktur

(Gebrochener Fuß; Fraktur, Fuß)

Fussfraktur – Definition

Ein Fuß Fraktur ist eine Pause in einem der Knochen im Fuß.

Der Fuß besteht aus 26 kleine Knochen. Der Tarsus ist der Name für die sieben Knochen, die den Rückfuß und den Mittelfuß bilden. Der Vorfuß besteht aus den fünf Mittelfußknochen und die 14 phalanges. Es gibt zwei Phalangen in der großen Zehe und drei in jedem der übrigen Zehen.

Ein Fuß Fraktur kann in jedem Fußknochen passieren, aber Mittelfußknochenbrüche sind die häufigsten.

Fussfraktur – Ursachen

Ein Fuß Fraktur wird durch ein Trauma des Knochens. Trauma umfasst:

  • Stürze
  • Schläge oder Objekt fallen auf den Fuß
  • Collisions
  • schwere Drehungen

Ebenfalls, Wenn ein Knochen zu wiederholter Belastung über einen langen Zeitraum ausgesetzt, kleine Risse bilden können,. Diese werden Stressfrakturen genannt, und bestimmte Knochen (Metatarsalknochen und der Talus) im Fuß ist ein höheres Risiko für diese Art der Fraktur.

Fussfraktur – Risikofaktoren

Diese Faktoren erhöhen die Chance auf einen Fuß Bruch der Entwicklung. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Risikofaktoren haben:

  • Fortgeschrittenes Alter
  • Verminderte Muskelmasse
  • Osteoporose
  • Bestimmte kongenitale Knochenbedingungen
  • Abnormal oder abwesende Menstruationszyklen
  • Plötzliche Änderung in der Aktivität oder Übungsprogramm (z.B, zu einem militärischen rekrutieren)
  • High-impact oder sich wiederholende Bewegung Sport (z.B, Gymnastik, Basketball, Tennis, Laufen)

Fussfraktur – Symptome

Symptome umfassen:

  • Schmerzen, oft schwer
  • Blutergüsse und Schwellungen in den verletzten Bereich
  • Taubheitsgefühl in den Zehen oder Fuß
  • Verminderte Bewegungsbereich
  • Gehunfähigkeit bequem
  • Ein Klumpen oder sichtbare Deformierung über die Frakturstelle

Fussfraktur – Diagnose

Der Arzt wird über Ihre Symptome fragen, physische Aktivität, und wie die Verletzung aufgetreten. Der verletzte Bereich wird ebenfalls untersucht. Eine Röntgen des Fußes wird getan.

Fussfraktur – Behandlung

Je nachdem, wie schwer die Verletzung ist, Behandlung einbeziehen:

  • Setzt man die Stücke des Knochens wieder an ihrem Platz, was erfordert Anästhesie und / oder Chirurgie
  • Halten Sie die Stücke zusammen, während der Knochen selbst heilt

Nicht-chirurgische Behandlung

In einer weniger schweren Fuß Fraktur, die Knochen ohne Operation neu ausgerichtet werden. Sie dürfen nur brauchen Krücken und steife Sohlen den Bruch zu schützen. Toes kann durch Abkleben zu schützen den verletzten Zeh geschient zusammen.

Eine ernstere Fraktur kann eine Schiene oder gegossen benötigen die Knochen in Position zu halten. Sie müssen Krücken verwenden, Ihnen zu helfen gehen.

Chirurgie

In bestimmten schweren Fällen, Sie operiert werden müssen, um die Knochen neu ausrichten. Der Arzt kann eine kleine Metallplatte mit Schrauben verwenden,, Schrauben allein, oder Stifte, die Knochen an Ort und Stelle zu halten, während die Heilung stattfindet. Eine gegossene oder Schiene auf dem Fuß nach der Operation platziert werden. Sie müssen Krücken verwenden, Ihnen zu helfen gehen. Der Arzt wird mehr Röntgenstrahlen während der Knochen heilt bestellen. Dies ist, um sicherzustellen, haben die Knochen nicht verschoben.

Übungen

Wenn Ihr Arzt entscheidet, sind Sie bereit,, Start untere Körperbereich-of-Bewegung und Kräftigungsübungen. Sie können zu einem Physiotherapeuten bezeichnet werden Sie mit diesen Übungen zu unterstützen. Nicht zurück zu Sport, bis der Fuß vollständig geheilt.

Genesungszeit

Mittelfußknochen und die Phalangen kann heilen in 3-6 Wochen, aber die Fußwurzelknochen nehmen 6-10 Wochen, um zu heilen.

Fussfraktur – Verhütung

Um zu verhindern, Fuß Frakturen:

  • Tragen Sie immer gut sitz, unterstützende Sportschuhe, wenn dabei körperliche Aktivität.
  • Alternate Ihre körperliche Aktivitäten.
  • Tragen Sie angemessene Schuhe für jede Art von Aktivität Ihre Füße zu schützen.
  • Essen Sie eine Ernährung, die reich an Kalzium und Vitamin D.
  • Sie Gewicht tragende Übungen, um starke Knochen aufbauen.
  • Aufbau starker Muskeln zur Vermeidung von Stürzen und bleiben aktiv und agil.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"