Aphthöse Geschwüre

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Krankheit, Zustand & Verletzungen, Kopf & Hals-Bedingungen, Mund

(Aphten; aphthous Stomatitis)

Aphthöse Geschwüre – Definition

Aphthen sind auch als Aphten bekannt. Sie sind schmerzhaft, temporäre Wunden, die im Mund auftreten können überall. Die Wunden können einen nach dem anderen auftreten oder als Gruppe. Obwohl Aphten sind nicht schwerwiegend, andere wunde Stellen im Mund können. Wenn Sie den Verdacht haben Sie diese Bedingung, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen,.

Aphthöse Geschwüre – Ursachen

Niemand weiß, was Aphthen verursacht. Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass sie eine Form des Herpes-Virus.

Im Gegensatz zu Herpes, Aphthen kann nicht von einer Person zur anderen verbreiten. Sie sind gedacht, die aus einer Reaktion des Immunsystems führen. Sie neigen dazu, häufiger bei Frauen auftreten als bei Männern. Die erste Instanz neigt im Alter auftreten, von 10-40.

Die folgenden Bedingungen können bestimmte Menschen anfälliger machen, um diese wunden Stellen im Mund zu entwickeln:

  • Stress oder Verletzungen im Mund, wie beispielsweise die Zunge beißen
  • Bestimmte Lebensmittel (insbesondere saure Lebensmittel, wie Tomaten und Ananas)
  • Familiengeschichte
  • Veränderungen im Hormonspiegel

Aphthöse Geschwüre – Risikofaktoren

Es können Sie Ihre Chancen der Entwicklung von Aphthen erhöhen. Wenn Sie eines dieser Risikofaktoren, Informieren Sie Ihren Arzt:

  • Ein Mangel an Eisen, Vitamin B12, oder Folsäure
  • Bakterielle Infektionen, wie Magengeschwüre, verursacht durch das Bakterium, Helicobacter pylori
  • Bestimmte entzündliche Darmerkrankungen, wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • Eine Infektion mit dem AIDS-Virus
  • Morbus Behcet

Aphthöse Geschwüre – Symptome

Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, nicht davon ausgehen, es wegen Aphthen ist. Wunde Stellen im Mund ähnlich wie diese können durch andere ernstere Bedingungen verursacht werden.

Aphthen haben verschiedene Größen. Sie treten in der Regel auf der Innenseite der Wangen und Lippen, auf der Zunge, und die weichen Gaumen. Normalerweise sind sie eine offene, flache gräuliche wund mit einem leicht angehoben, gelblich-weißer Rand, von einem roten Rand umgeben.

Manche Menschen bekommen Aphthen zwei- oder dreimal pro Jahr. Andere entwickeln Läsionen kontinuierlich hintereinander. Normalerweise ist die schmerzhafteste Phase ist die erste 3-4 Tage, und dann beginnen die Wunden zu heilen.

  • Minor Geschwüre (die häufigste Form)
    • Weniger als ein Zentimeter im Durchmesser
    • dauert in der Regel 7-14 Tage
    • Heilen ohne Narben
  • Wichtige Geschwüre
    • Größer als ein Zentimeter im Durchmesser
    • Letzte mehrere Wochen oder sogar Monate
    • Heilen mit Narben

Aphthöse Geschwüre – Diagnose

Ihr Arzt wird fragen über Ihre Symptome und Anamnese. Eine körperliche Untersuchung wird durchgeführt. Mit Blick auf den Wunden ist der primäre Weg, um den Unterschied zwischen Aphthen und anderen ernsteren wunden Stellen im Mund zu sagen,. In bestimmten Fällen, der Arzt kann eine kleine Probe von einem wunden für die mikroskopische Gewebeuntersuchung nehmen (eine Biopsie) oder um Kulturen oder Bluttests.

Es ist besonders wichtig, wunde Stellen im Mund zu untersuchen, die innerhalb von zwei Wochen nicht heilen. Sie können ein Zeichen von Krebs.

Aphthöse Geschwüre – Behandlung

Aphthen in der Regel auf eigene Faust lösen innerhalb 1-2 Wochen. Behandlungen für Aphthen sind meist nicht erforderlich. Jedoch, Behandlungsmöglichkeiten für besonders schmerzhaft oder persistent Aphthen können, umfassen die folgenden:

Oral Schmerzlinderungsspülungen oder Gels

Mundspülungs (z.B, viskoser Lidocain, Amlexanox, Diphenhydramin Mundwasser, Maalox Erweiterte regelmäßige Stärke Flüssigkeit) können alle drei Stunden oder vor den Mahlzeiten verwendet werden. Dies sorgt für kurzfristige Linderung von Schmerzen, die durch Aphthen verursacht. In Ergänzung, über den Ladentisch, Anti-Schmerz-orale Gele können in der Regel viermal täglich den Bereich direkt auf die Wunden aufgetragen werden betäuben und Schmerzen lindern vorübergehend.

Oral Antibiotika Rinse

Für mehrere Wunden, eine flüssige Form des Antibiotikums Tetracyclin kann als Mundspülung viermal täglich verwendet werden für 10 Tage. Die Flüssigkeit kann Beschichtung der Ulcera und Geschwüre verhindern die Bildung von neuen. Manchmal, als Nebeneffekt, Diese Behandlung kann eine orale Infektion verursachen, Candidiasis genannt,, oder Soor, die leicht behandelt wird.

Kortikosteroide

Für schwere Ausbrüche von kleineren oder größeren Aphthen, Steroide genommen werden. Es ist in der Regel in Form einer flüssigen Mundspülung nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen. Steroide helfen Entzündungen im Mund durch schwere Wunden verursacht zu reduzieren.

Aphthöse Geschwüre – Verhütung

Es ist nicht immer möglich, Aphthen zu verhindern. Ihre Gene und andere medizinische Bedingungen sind aus Ihrer Kontrolle. Um Ihre Chancen auf Aphthen zu reduzieren, nehmen Sie die folgenden Schritte:

  • Chew Lebensmittel sorgfältig zu vermeiden, dass die Zunge oder Wange beißen, die Mundreizungen führen kann und zu einem aphthösen Ulkus führen
  • Vermeiden Sie saure Lebensmittel, die Aphthen fördern kann, wie Tomaten oder Ananas
  • Wenn Sie bekommen nicht genug Eisen, Vitamin B12, oder Folat in der Ernährung, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie genug von diesen Nährstoffen bekommen Aphthen zu verhindern (Beachten Sie, dass unter zusätzlichem Eisen, Vitamin B12, oder Folat verhindert nicht Aphthen bei Menschen, die nicht einen Mangel an diesen Nährstoffen sind)

Tags:,