Schilddrüsenkrebs

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Krankheit, Zustand & Verletzungen, Kopf & Hals-Bedingungen, Hals

Schilddrüsenkrebs – Definition

Schilddrüsenkrebs ist Krebs der Schilddrüse. Diese Drüse macht Schilddrüsenhormon, und es ist in der Vorderseite des Halses gefunden. Schilddrüsentumoren häufig auftreten wie Beulen in den Hals, genannt Knötchen. In den meisten Fällen, Schilddrüsenknoten sind nicht bösartig. Jedoch, diejenigen, die bösartig sind, haben das Potenzial, im ganzen Körper ausbreiten.

Es gibt mehrere Arten von Schilddrüsenkrebs, einschließlich:

  • Papillarkarzinom (häufigste Art) - Es wächst in der Regel sehr langsam und breitet sich oft auf die Lymphknoten im Nacken. Wenn gefangen früh, diese Art von Schilddrüsenkrebs ist oft heilbar.
  • follikulärem Karzinom (zweithäufigste) - Es bleibt in der Regel in der Schilddrüse, sondern kann auch auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, wie die Lunge und Knochen. Es ist nicht in der Regel auf die Lymphknoten ausgebreitet. Wenn gefangen früh, diese Art von Schilddrüsenkrebs ist oft heilbar.
  • anaplastisches Karzinom (seltene Form von Schilddrüsenkrebs) - Es dringt schnell den Hals und in anderen Teilen des Körpers und ist oft tödlich.
  • Medullären Schilddrüsenkarzinoms (MTC) - Dieser Krebs entwickelt sich aus Zellen in der Schilddrüse genannt C-Zellen. MTC breitet sich oft auf die Lymphknoten, Lunge, oder Leber vor einer Schilddrüsenknoten wurde entdeckt,. Es gibt zwei Arten von MTC:
    • sporadischen MTC
    • Familiäre medullären Schilddrüsenkarzinoms (FMTC)
  • Schilddrüsen-Lymphom (seltene Form von Schilddrüsenkrebs) - Viele Fälle treten bei Menschen, die eine Krankheit haben Hashimoto-Thyreoiditis genannt.

Schilddrüsenkrebs – Ursachen

Die Ursache ist unbekannt.

Schilddrüsenkrebs – Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko von Schilddrüsenkrebs erhöhen können:

  • Diät mit wenig Jod
  • Geschichte der Strahlung auf den Kopf, Hals, oder Brust, vor allem in der Kindheit oder in der Kindheit
  • Familiengeschichte von Schilddrüsenkrebs
  • Sex: weiblich
  • Alter: 30 und über
  • Belichtung mit radioaktivem Niederschlag (z.B, der Strahlung von Atomunfällen ausgesetzt oder während der Kindheit zu Atomtests Bereich ausgesetzt)

Schilddrüsenkrebs – Symptome

Symptome können einschließen:

  • Ein Kloß im Hals
  • Nackenschmerzen (manchmal geht bis zu den Ohren)
  • Heiserkeit
  • Schluckbeschwerden
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Hartnäckiger Husten
  • Vergrößerte Lymphdrüsen im Nacken

Schilddrüsenkrebs – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen. Eine körperliche Untersuchung wird auch durchgeführt werden. Dies kann eine sorgfältige Prüfung des Halses ist für Klumpen oder Anomalien suchen.

Ihr Arzt kann Tests bestellen, sowie:

  • Feinnadelaspiration
  • Bluttest
  • Schilddrüsen-Scan
  • Ultraschall
  • Biopsy von Schilddrüsengewebe

Schilddrüsenkrebs – Behandlung

Sobald Schilddrüsenkrebs gefunden, Staging-Tests werden durchgeführt, um herauszufinden, ob der Krebs ausgebreitet hat. Die Behandlung hängt von der Bühne des Krebses. Beispiele für Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  • Thyroidectomy - Dies ist die Entfernung aller oder eines Teils der Schilddrüse.
  • Radiojodtherapie - Diese nutzt große Dosen von radioaktivem Jod die Schilddrüse und Schilddrüsenkrebs zu zerstören, ohne den Rest des Körpers zu beeinträchtigen.
  • Externer Strahlentherapie - Dies ist die Verwendung von Strahlung zu töten Krebszellen und Tumoren schrumpfen. Strahlung wird auf den Tumor aus einer Quelle außerhalb des Körpers gerichtet.

Wenn Sie mit Schilddrüsenkrebs diagnostiziert, folgen die Anweisungen Ihres Arztes.

Schilddrüsenkrebs – Verhütung

Da die genaue Ursache von Schilddrüsenkrebs ist unbekannt, finde es früh und es zu behandeln, ist der beste Weg, an der Krankheit zu verhindern, zu sterben. Ihr Arzt kann Screening-Tests für Sie empfehlen, beispielsweise:

  • Haben Sie eine Schilddrüsen-Prüfung alle drei Jahre, wenn Sie im Alter sind 20-39 Jahre alt
  • Haben Sie eine Schilddrüsen-Prüfung jedes Jahr, wenn Sie im Alter sind 40 Jahre oder älter

Da die Strahlenbelastung ist ein wichtiger Risikofaktor für Schilddrüsenkrebs, Du solltest:

  • Vermeiden Sie unnötige Strahlenbelastung.
  • Wenn Sie wurden Strahlung des Kopfes ausgesetzt, Hals, oder Brust, haben häufige Kontrollen für Schilddrüsenkrebs.

Tags:, , ,