Tests, Verfahren und Chirurgie

Blinddarmoperation – offene Chirurgie

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Definition

Eine Blinddarm ist die Entfernung des Blinddarms. Im Anhang ist ein Beutel, der in den Dickdarm angebracht ist,.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Gründe für die Anwendung des Verfahrens

Eine Blinddarmoperation wird oft als eine Notoperation durchgeführte Blinddarmentzündung zu behandeln. Appendizitis ist eine Entzündung des Blinddarms. Es kann durch eine Infektion oder Verstopfung verursacht werden.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Mögliche Komplikationen

Komplikationen sind selten, aber kein Verfahren ist völlig frei von Risiko. Ihr Arzt wird eine Liste der möglichen Komplikationen überprüfen, die einschließen:

  • Blutungen
  • Infektion
  • Schäden an anderen Organen
  • Reaktion auf die Anästhesie

Einige Risikofaktoren, die Komplikationen wahrscheinlicher sind:

  • Rauchen
  • Blinddarmdurchbruch
  • Alter: 65 oder älter
  • Fettleibigkeit
  • Diabetes
  • Chronische Lungen- oder Herzerkrankungen
  • Schwangerschaft

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Was Sie erwartet

Vor Ablauf

Ihr Arzt kann die folgenden Schritte aus:

  • Die körperliche Untersuchung
  • Blut- und Urintests
  • Ihr Arzt muss detaillierte Bilder von Ihrer Anlage. Diese können mit gemacht werden:
  • Röntgenstrahlen
  • Ultraschall
  • CT-Scan

Antibiotika werden sofort gestartet werden. Appendizitis ist ein Notzustand. Eine Operation ist fast immer sofort erledigt.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Anästhesie

Allgemeine Anästhesie verwendet werden. Sie werden mit einem temporären Atemschlauch statt schlafen.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Beschreibung des Verfahrens

Ein kurzer Einschnitt wird im rechten Unterbauch gemacht werden. Der Arzt wird in der Lage, die Anlage durch diesen Schnitt zu sehen. Der Anhang wird vom umgebenden Gewebe gelöst werden. Der Chirurg wird aufhören jede Blutungen aus Blutgefäßen. Der Anhang wird dann abgebunden und ausgeschnitten werden. Die Schnitte werden dann mit Stichen oder Klammern geschlossen werden.

Wenn die Anlage hat gebrochen, eine warme Wasserlösung mit Antibiotika gemischt wird, die im Inneren des Bauches auszuwaschen verwendet werden. Katheter (Tube) wird dann jegliches Fluid abzulassen platziert werden, die aufbauen. Manchmal, mit einem Bruch, der Chirurg nur die Muskelschichten schließen und lassen die Haut offen. Die offene Hautwunde wird dann mit einem feuchten Gazeverband verpackt werden.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – nach dem Verfahren

Das entfernte Gewebe wird durch einen Pathologen untersucht.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Wie lange wird es dauern?

1-2 Stunden

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Wird es weh tun?

Anästhesie verhindert Schmerzen während der Operation. Sie können Medizin gegeben werden, keine Schmerzen zu verwalten.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Durchschnittlicher Krankenhausaufenthalt

Sie können im Krankenhaus sein, 0-3 Tage. Wenn die Anlage hat gebrochen, erwarten für mehrere Tage oder länger als eine Woche zu bleiben.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Postoperativ Pflege

Im Krankenhaus

  • Sie werden gebeten, aus dem Bett etwa sechs Stunden nach der Operation zu erhalten.
  • Wenn Ihr Anhang gebrochen, Drainagen werden nach einigen Tagen entfernt werden.

Zuhause

Die Wiederherstellung dauert etwa 4-6 Wochen. Wenn du nach hause zurückkehrst, Folgendes tun, um sicherzustellen, dass eine glatte Erholung:

  • Sie können Ihre normale Ernährung so schnell wie möglich wieder aufnehmen.
  • Sie können Antibiotika zur Bekämpfung von Infektionen werden. Nehmen Sie alle bestellten Medikamente, auch wenn Sie sich besser fühlen.
  • Halten Sie den Schnittbereich sauber und trocken.
  • Fragen Sie Ihren Arzt darüber, wann es sicher ist, zu Duschen, Baden, oder in Wasser einweichen.
  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Verbandwechsel.
  • Ruhe und nehmen Sie es einfach für 1-2 Wochen.
  • Nicht ausüben oder schweres Heben für eine oder mehr Wochen tun, wie von Ihrem Arzt.
  • Langsam Aktivitäten erhöhen, wie von Ihrem Arzt genehmigt.
  • Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu folgen ’ Anweisungen.

Blinddarmoperation – offene Chirurgie – Rufen Sie Ihren Arzt

Nach verlassen Sie das Krankenhaus, Fragen Sie Ihren Arzt, wenn eines der folgenden auftritt:

  • Anzeichen einer Infektion, auch Fieber und Schüttelfrost
  • Rötung, Schwellung, zunehmende Schmerzen, übermäßige Blutungen, oder Entladung an der Inzisionsstelle
  • Husten, Kurzatmigkeit, Brustschmerz, oder starke Übelkeit oder Erbrechen
  • Erhöhter Bauchschmerzen
  • Ohnmacht oder Schwindel
  • Vorbei an Blut im Stuhl

Im Notfall, Rufen Sie sofort ärztliche Hilfe.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"