Tests, Verfahren und Chirurgie

Akustikusneurinom Entfernung

(Neurilemmom; Vestibuläres Schwannom)

Akustikusneurinom Entfernung – Definition

Ein akustisches Neurom ist eine gutartige (nicht krebserregend) Tumor. Er wächst auf dem Hörnerv, das läuft vom Gehirn an das Ohr. Diese Art von Tumor wächst typischerweise langsam. Es kann zu Gehörschäden führen, Balance-Probleme, Gesichts Taubheit, und Kopfschmerzen.

Es gibt drei Hauptbehandlungsmöglichkeiten für eine Akustikusneurinom:

  • Eine sorgfältige Überwachung
  • Strahlentherapie
  • mikrochirurgisch Entfernung

Dieses Merkblatt konzentriert sich auf die mikro Entfernung.

Akustikusneurinom Entfernung – Gründe für die Anwendung des Verfahrens

  • Tumor wächst
  • Die Sorge, dass die Tumorgröße lebensbedrohlich werden kann
  • Tumor verursacht Hörprobleme

Ein erfolgreiches Verfahren führt zu einer vollständigen Entfernung des Tumors mit minimaler zusätzlicher Schwerhörigkeit.

Akustikusneurinom Entfernung – Mögliche Komplikationen

Nebenwirkungen können vorübergehend oder dauerhaft sein. Wenn Sie planen, diese Operation haben, Ihr Arzt wird eine Liste der möglichen Komplikationen überprüfen., denen auch:

  • Schwerhörigkeit
  • Übermäßige Augentrockenheit
  • Schwierigkeiten mit der Balance
  • Klingeln in den Ohren ( Tinnitus)
  • Facial Schwäche und Taubheit auf der Seite des Tumors
  • Kopfschmerzen
  • Infektion
  • Blutungen
  • Leckage von Cerebrospinalflüssigkeit (CSF)

Einige Faktoren, die das Risiko von Komplikationen erhöhen können umfassen:

  • Rauchen
  • erhöhte Alters
  • Größe des Tumors

Akustikusneurinom Entfernung – Was Sie erwartet

Vor Ablauf

Die folgenden Arzneimittel können vor dem Eingriff gegeben werden:

  • Steroide - in der Regel gestartet 48 Stunden vor der Operation
  • Antibiotikum - gegeben durch IV direkt vor der Operation

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Medikamente. Sie möglicherweise aufgefordert werden, beenden Sie die Einnahme einige Medikamente bis zu einer Woche vor dem Eingriff. Diese können:

  • Aspirin oder andere entzündungshemmende Medikamente
  • Blutverdünner, wie clopidogrel (Plavix) oder warfarin (Coumadin)

Akustikusneurinom Entfernung – Anästhesie

Allgemeine Anästhesie verwendet werden. Sie schlafen.

Akustikusneurinom Entfernung – Beschreibung des Verfahrens

Die Art des Verfahrens wird auf Ihrem Fall abhängen. Faktoren wie Gehör Status und die Größe und Lage des Tumors werden in Betracht gezogen werden. Eine der folgenden chirurgischen Methoden werden ausgewählt:

translabyrinthine

Dieser Ansatz wird häufig verwendet, wenn Sie bereits erhebliche Hörverlust. Der Mastoidknochen (Teil des Schädels) und Knochen im Innenohr werden entfernt. Dies ermöglicht den Zugriff auf den Gehörgang und den Tumor.

Retrosigmoid / Sub-Hinterhaupts

Eine Öffnung wird in dem Schädel hinter dem Ohr gemacht werden. Dieser Ansatz ist für große oder kleine Tumoren. Das macht es leichter zu sehen und die Nerven während der Operation zu schützen.

Mitte Fossa

Der Tumor wird von der oberen Oberfläche des Gehörgangs entfernt werden. Dieser Ansatz wird verwendet, wenn es eine gute Chance, dass mündliche Verhandlung aufrechterhalten werden kann.

Akustikusneurinom Entfernung – Sofort nach dem Eingriff

Sie werden mindestens eine Nacht in der Intensivstation für die Pflege und Beobachtung verbringen.

Akustikusneurinom Entfernung – Wie lange wird es dauern?

Die Operation dauert etwa 6-12 Stunden. Die genaue Länge hängt von der Größe und Lage des Tumors.

Akustikusneurinom Entfernung – Wie viel wird es weh tun?

Anästhesie wird Schmerzen während des Verfahrens verhindern. Sie können Schmerzen nach dem Eingriff bemerken. Sprechen Sie über die Medikamente mit Ihrem Arzt zu helfen, den Schmerz zu verwalten.

Akustikusneurinom Entfernung – Durchschnittlicher Krankenhausaufenthalt

Die übliche Dauer des Aufenthalts ist 4-7 Tage. Ihr Aufenthalt länger sein kann, wenn es Komplikationen sind.

Akustikusneurinom Entfernung – Postoperativ Pflege

Im Krankenhaus

während der Wiederherstellung, Sie können einige der folgenden haben:

  • Kopf Beschwerden
  • Müdigkeit und Schläfrigkeit
  • emotional Tiefs
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit

Das Personal wird Ihnen helfen, diese Probleme zu verwalten.

Zuhause

Wenn du nach hause zurückkehrst, diese Richtlinien für eine sichere Wiederherstellung folgen:

Halten Sie den Schnittbereich sauber und trocken.

Fahren Sie nicht, bis Ihr Arzt es erlaubt.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie an die Arbeit zurückkehren können.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn es sicher ist, für Sie zu duschen, Baden, oder in Wasser einweichen.

Nehmen Sie Medikamente wie angewiesen.

Eine vollständige Erholung dauert in der Regel 4-6 Wochen. MRI-Scans werden regelmäßig über die nächsten Jahre erfolgen. Die Scans werden prüfen, ob der Tumor zurückkehrt, um zu sehen.

Akustikusneurinom Entfernung – Rufen Sie Ihren Arzt

Nach verlassen Sie das Krankenhaus, kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Anzeichen einer Infektion, einschließlich Fieber, Schüttelfrost, und Nackensteifigkeit
  • Verschlimmerung Kopfschmerzen
  • Rötung, Schwellung, zunehmende Schmerzen, übermäßige Blutungen, oder Entlastung von der Einschnitt-Website
  • Übelkeit und / oder Erbrechen, die Sie nicht mit den Medikamenten wurden Sie nach der Operation kontrollieren können oder dass weiterhin bestehen für mehr als zwei Tage nach der Entlassung aus dem Krankenhaus
  • Schmerzen, die Sie nicht mit den Medikamenten kontrollieren können Sie erhalten haben
  • Husten, Kurzatmigkeit, oder Schmerzen in der Brust
  • Steifer Nacken
  • Laufende Nase
  • Im Notfall, Rufen Sie sofort ärztliche Hilfe.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"