Tests, Verfahren und Chirurgie

Ambulantes Herzüberwachung

(Holter-Monitoring; ambulante Elektrokardiographie [EKG])

Ambulantes Herzüberwachung – Definition

Ambulante Herzüberwachung ist eine Art und Weise zu beobachten und die elektrische Aktivität des Herzens aufzuzeichnen. Es ist geschehen, wie Sie über Ihre täglichen Aktivitäten gehen. Die meisten der Aufnahmegeräte sind in etwa die Größe eines Pagers oder Handy.

Ambulantes Herzüberwachung – Gründe für Test

Dieser Test wird verwendet, um zu bestimmen, ob das Herz zu schlagen sein kann langsam oder zu schnell. Es erkennt auch Anomalien des Herzrhythmus.

Ihr Herzschlag wird durch elektrische Impulse geregelt. Manchmal gibt es Anomalien, die mit diesen Impulsen. Wenn die Anomalie geschieht die ganze Zeit, es ist leicht, in der Arztpraxis zu finden. Aber, manchmal das Problem kommt und geht. Ambulante Herzüberwachung zeichnet die elektrische Aktivität Ihres Herzens für längere Zeit. Die Länge der Zeit macht es viel wahrscheinlicher, eine Anomalie zu fangen, die kommt und geht.

Ihr Arzt kann beraten ambulante Herzüberwachung zu bewerten:

  • Ohnmachtsanfälle gedacht, um durch das Herz verursacht werden
  • Gelegentliches Gefühl, dass das Herz rast (Herzklopfen)
  • Wirksamkeit der Behandlung für gefährliche Rhythmusstörungen

Ambulantes Herzüberwachung – Was Sie erwartet

Vor dem Test

Sie werden zunächst von einem Arzt ausgewertet werden. Ein EKG überprüft die elektrische Aktivität des Herzens. Es wird wahrscheinlich im Büro durchgeführt werden.

Ambulantes Herzüberwachung – Beschreibung des Tests

Die Testschritte werden von der Art des Geräts ab, das verwendet:

  • Holter-Monitoring - Ein kleines Gerät wird Ihnen geschnallt werden. Drähte aus dem Gerät werden an den Elektroden auf der Brust angebracht werden. Die Elektroden sind kleine Klebepads. Sie können gelehrt werden, um sie zu ersetzen oder gebeten, sie nicht während der Überwachungsperiode zu entfernen. Sie werden angewiesen, für die nächsten ein Tagebuch über Ihre Aktivitäten zu halten 24 Stunden. Sie werden dann senden Sie das Gerät und Ihr Tagebuch zur Analyse. Einige Geräte verfügen über ein Ereignis Taste. Sie werden die Taste jedes Mal drücken Sie Symptome betreffend haben.
  • Looping-Monitor - Die Elektrode kann ein Handgelenkband sein,, Fingerbefestigungs, oder Brustplatte. Dieses Gerät zeichnet mehrere Minuten in einer Zeit,, dann beginnt über. Sie erhalten eine Taste während oder nach einem Ereignis drücken Sie die Aufnahme speichern. Bei längerer Überwachung, es ist eine implantierbare Version. Diese Elektrode wird chirurgisch unter der Haut platziert.
  • Ereignisrekorder - Dieses Gerät wird nur verwendet, wenn Sie Symptome haben. Das Gerät kann ein Armband mit einem Aktivierungsknopf oder ein Pager-Größe Gerät sein, das Sie auf der Brust drücken. Einige davon sind mit einer 24-Stunden-am-Tag zentrale Basis, die sofort erkennen kann und auf das Ereignis reagieren, wenn Sie das Signal aktivieren.
  • CardioNet (mobiles Herz ambulante Telemetrie) - Ein besonderer Service überwacht Ihren Herzschlag kontinuierlich. Es wird sofort reagieren, wenn es ein ernstes Ereignis erkennt.

Bestimmte Umweltstörungen sollte vermieden werden, einschließlich: Magneten, Metalldetektoren, Hochspannungsleitungen, Funkfrequenz signalers, Mikrowellen, Heizdecken, elektrische Zahnbürsten, und Rasierapparate.

nach dem Testablauf

Nach dem Eingriff, Sie erhalten die Ausrüstung zurückgeben.

Ambulantes Herzüberwachung – Wie lange wird es dauern?

Ein typisches Intervall 24 Stunden. Wenn Ihr Problem ist weniger häufig als die, Sie können für einen längeren Zeitraum überwacht werden müssen. Längere Überwachung erfordert häufig verschiedene Geräte.

Ambulantes Herzüberwachung – Wird es weh tun?

Dieser Test wird nicht weh tun. Manchmal können die Elektroden zu entfernen unbequem sein.

Ambulantes Herzüberwachung – Ergebnisse

Die Informationen, die von dem Monitor aufgezeichnet werden ausgewertet. Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen, ob Sie noch weitere Tests oder Behandlung benötigen auf der Grundlage der Studie.

Ambulantes Herzüberwachung – Rufen Sie Ihren Arzt

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme beim Atmen haben, Brustschmerz, oder andere Bedenken.

Im Notfall, Rufen Sie sofort ärztliche Hilfe.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"