Obere Magen-Darm-Serie

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Tests, Verfahren und Chirurgie

(Obere GI-Serie; Barium; Bariumbrei)

Obere Magen-Darm-Serie – Definition

Dies ist eine Serie von Röntgenstrahlen der Speiseröhre, Bauch, und Duodenum (Der erste Teil des Dünndarms). Zusammen, die Speiseröhre, Bauch, und Duodenum wird der obere Magen-Darm genannt (GI) Traktat, oder oberen Verdauungssystem. Die Röntgenstrahlen getroffen werden, während und nach einer Chemikalie namens Barium trinken. Die Bariumlösung ist eine dicke, Weiß, kreidig, Milchshake artige Flüssigkeit. Es überzieht die Innenauskleidung des GI-Trakt. Dies macht den GI-Trakt zeigen sich besser auf der Röntgen.

Upper Digestive System

Obere Magen-Darm-Serie – Gründe für Test

Eine obere GI-Serie kann getan werden, wenn Sie:

  • Durchfall
  • Gewichtsverlust
  • Bauchschmerzen
  • Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Regurgitation - wenn Nahrung und Flüssigkeiten von Ihrem Magen zu Ihrem Mund zurückfließen
  • Rektale Blutung
  • Blutiger Stuhl oder schwarz, Teerstühle
  • Blutiges Erbrechen oder “Kaffeesatz” erbrechen

Eine obere kann GI-Serie helfen erfassen:

  • Geschwüre
  • Blockierung
  • Wucherungen oder Tumoren
  • Divertikel - abnormal Beutel in der Wand des Darms
  • Gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) - wenn Säure aus dem Magen bewegt sich in der Kehle
  • Hiatushernie - der obere Teil des Magens bewegt sich durch eine kleine Öffnung in der muskulären Wand, die die Bauchhöhle von der Brusthöhle trennt

Obere Magen-Darm-Serie – Was Sie erwartet

Vor dem Test

  • Wie bei allen Röntgentests, stellen Sie sicher, lassen Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Medikamente, die Sie einnehmen, wie einige können vor dem Test eingestellt werden müssen,.
  • ISS nicht, Getränk, oder für mindestens acht Stunden vor dem Test rauchen.
  • Sie können eine Medizin Glucagon genannt gegeben werden. Dadurch wird die Aktivität des Magens verlangsamen und Dünndarm.
  • Sie können aufgefordert werden, Backpulver Kristalle zu schlucken. Diese Kristalle werden Blase und machen Gas im Magen, so dass für detailliertere Röntgenstrahlen.
  • Wenn der Arzt will bei niedrigeren Teilen des Darms suchen, Sie kann ein Abführmittel am Tag vor der Prüfung teilnehmen müssen. Dies wird sauber aus Ihrem Darm.

Obere Magen-Darm-Serie – Beschreibung des Tests

Sie werden alle Schmuckstücke entfernen und ein Krankenhaus Kleid tragen. Sie werden die Bariumlösung trinken. Wie Sie das Barium trinken, der Radiologe Röntgenaufnahmen der Brust und Bauch nehmen. Der Arzt kann Ihnen auch Bits von Lebensmitteln geben, auf sich mit Barium zu essen. Sie müssen möglicherweise Positionen während des Tests häufig ändern.

Wenn Ihr Arzt will bei mehr aus Ihrem Darm suchen, ein Dünndarm-follow-through getan werden kann. Das bedeutet, dass Röntgenbilder aufgenommen werden jedes 15-30 Minuten, während die weiter unten in dem Barium-Darm wandert.

Obere Magen-Darm-Serie – nach dem Testablauf

Sie können wie gewohnt essen und trinken. Trinken Sie viel Flüssigkeit. Das Barium wird langsam passieren durch Ihr System auf seinem eigenen.

Sie können einig weiß gefärbten Stuhl oder Verstopfung nach dem Test haben.

Obere Magen-Darm-Serie – Wie lange wird es dauern?

Eine obere GI-Serie kann dauern zwischen 30 Minuten und zwei Stunden. Ein Dünndarm follow-through können nehmen 1-4 Stunden.

Obere Magen-Darm-Serie – Wird es weh tun?

Nein

Obere Magen-Darm-Serie – Ergebnisse

Eine normale obere GI-Serie zeigt eine funktionierende, gesunder Verdauungstrakt. Ihr Arzt wird weitere Tests durchführen oder einen Behandlungsplan machen, basierend auf den Ergebnissen.

Obere Magen-Darm-Serie – Rufen Sie Ihren Arzt

Nach dem Test, rufen Sie Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Ereignisse eintritt:

  • Verstopfung dauert länger als ein paar Tage nach dem Test
  • Bauchschmerzen oder Blähungen
  • Erbrechen
  • Anzeichen einer Infektion, auch Fieber und Schüttelfrost
  • Probleme beim Atmen oder Husten

Tags:, , ,