Brust-BedingungenKrankheit, Zustand & VerletzungenLunge

Tuberkulose

Tuberkulose – Definition

Tuberkulose (TB) ist eine ansteckende Infektionskrankheit. Es kann entweder aktiv oder inaktiv Formen haben. Obwohl kann es viele Organsysteme betreffen, es betrifft vor allem die Lunge.

Tuberkulose – Ursachen

TB wird durch das Bakterium Mycobacterium tuberculosis verursacht. Wenn eine Person mit aktiver TB der Lunge durch Husten oder Niesen, Menschen in der Nähe können die Bakterien einatmen. TB ist leicht in überfüllten Bedingungen verbreitet, obwohl es mehrere Stunden kontinuierlicher Belichtung dauern kann Infektion zu übertragen. Kurze oder zufälligen Kontakt mit jemandem, der TB hat, wird in der Regel nicht zu einer Infektion führen. TB ist am wahrscheinlichsten, aktiv zu werden, wenn unter den Menschen zu verbreiten, die krank sind oder geschwächtes Immunsystem.

Tuberkulose – Risikofaktoren

Diese Faktoren erhöhen Sie Ihre Chance für die Entwicklung aktiver TB:

  • Geschwächtes Immunsystem oder chronische Krankheiten (höchstes Risiko)
  • HIV infektion
  • Unterernährung
  • Intravenöser Drogenkonsum
  • Alkoholismus
  • Leukämie, Lymphom, und andere Krebsarten
  • Schlecht eingestellter Diabetes mellitus
  • Schwere Nierenerkrankung
  • Kortikosteroide
  • Einige Medikamente zur Behandlung von rheumatoider Arthritis und anderen Erkrankungen, einschließlich Etanercept, Infliximab, und Adalimumab
  • Geschwächtes Immunsystem durch Medikamente verursacht, wie Medikamente die Abstoßung eines transplantierten Organs zu verhindern
  • Weitere Risikofaktoren sind::
    • Silikose (eine berufliche Lungenerkrankung)
    • Das Leben in überfüllten, Bedingungen im Innenbereich (z.B, Obdachlosenheime, Wohnheime, Militärbarracken)
    • Alter (Kleinkinder, kleine Kinder, und ältere Menschen)

Tuberkulose – Symptome

TB verursacht keine Symptome bei den meisten Patienten. In anderen Ländern ist es fatal. Die Bakterien liegen dormant in den Lungen. Bakterien können dort dauerhaft bleiben, ohne Krankheit zu verursachen. Während dieser Zeit, die infizierte Person kann nicht TB an andere verteilt. Die Infektion breitet sich, wenn die Bakterien aktiv sind,.

Wenn Sie eines dieser Symptome haben nicht davon ausgehen, ist es aufgrund TB. Diese Symptome können durch andere Bedingungen verursacht werden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie davon haben:

  • Schwere Husten, der länger als zwei Wochen dauert
  • Bluthusten und Sputum (von tiefem Schleim in der Lunge)
  • Schmerzen in der Brust
  • Schwäche oder Müdigkeit
  • Unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Schüttelfrost
  • Fieber
  • Nachtschweiß
  • Appetitverlust

Tuberkulose – Diagnose

Ein Hauttest wird verwendet, um TB zu screenen. Eine kleine Menge von Tuberkulin Testflüssigkeit wird in die Haut des unteren Teils des Armes injiziert. Der Test ist positiv, wenn nach 2-3 Tage ein erhabener, Firma welt erscheint an der Injektionsstelle. Die Welt ist 10 Millimeter (Millimeter) oder mehr im Durchmesser (5 mm oder 15 mm unter einigen Situationen).

Ein positives Testergebnis bedeutet, dass Sie TB ausgesetzt waren, selbst wenn Sie nie krank wurde. Menschen mit hohem Risiko für TB bekommen sollten einen Hauttest haben regelmäßig. Ebenfalls, Neue Bluttests sind verfügbar für TB zu screenen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt um mehr zu erfahren.

Wenn Sie Symptome oder Anzeichen einer aktiven TB, Ihr Arzt kann die folgende Bestellung:

  • Brust Röntgen
  • Die Proben des Sputum werden für das Bakterium getestet

Tuberkulose – Behandlung

Die Medizin kann TB aktiv werden verhindern. Es kann auch helfen, aktive TB heilen. Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Medizin genau nehmen, wie vorgeschrieben. Nehmen Sie die ganze Medizin, selbst wenn die Symptome verschwinden. Wenn Sie nicht beenden Ihre Medizin, Sie können arzneimittelresistenten TB entwickeln. Diese Form ist sehr schwer zu heilen.

Für Inaktive TB

Wenn Sie einen positiven Hauttest haben aber keine Anzeichen einer aktiven TB, Sie müssen Medikamente nehmen aktive TB zu verhindern. Das Medikament Isoniazid ist in der Regel neun Monate gegeben. Eine weitere Option nimmt eine Kombination von Isoniazid und Rifapentin für drei Monate.

Für Aktive TB

Ihr Arzt kann Ihnen eine Kombination der folgenden Medikamente:

  • isoniazid
  • rifampin
  • Pyrazinamide
  • Ethambutol
  • Streptomycin
  • Unter besonderen Umständen, andere Medikamente können verwendet werden,

Wenn Sie aktive TB, Sie müssen besondere Vorsichtsmaßnahmen verwenden Übertragung auf andere verhindern. Dies wird dazu beitragen, die Ausbreitung von TB zu verhindern. Sie können nach Hause oder bleiben weg von überfüllten öffentlichen Plätzen bleiben müssen. Sie werden auch den Mund bedecken müssen, wenn Sie husten. Sie können Ihre normalen Aktivitäten nach Ihrem Arzt sagt wieder, dass Sie nicht mehr infektiös. Sie halten müssen die Einnahme von Medizin, bis Ihr Arzt Ihnen sagt, zu stoppen. Die Behandlung von aktivem TB dauert in der Regel sechs Monate oder länger.

Tuberkulose – Verhütung

Wenn Sie einen positiven Hauttest, Sie könnten durch die Einnahme von Medizin von der Entwicklung aktiver TB verhindern. Es gibt einen Impfstoff. Es ist nicht routinemäßig wegen des unzuverlässigen Schutzes in den Vereinigten Staaten verwendet es bietet. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt um mehr zu erfahren.

Wenn Sie aktive TB, Sie können ihre Ausbreitung verhindern:

  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Gewebe oder ein Taschentuch, wenn Sie husten.
  • Vermeiden von Kontakt mit Menschen, bis Ihr Arzt sagt, Sie sind nicht mehr ansteckend
  • Die Verwendung der gesamte Medizin als für den gesamten Verlauf der Behandlung verordnet

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"