Krankheit, Zustand & VerletzungenBauch & Verdauungssystem BedingungenMagen-Bedingungen

Giardiasis

Giardiasis – Definition

Giardiasis ist eine Magen-Darm-Infektion. Es ist eines der häufigsten parasitären Krankheiten in der Welt. Es kann bis zu einer Milliarde Fälle jährlich weltweit verantwortlich.

Giardiasis – Ursachen

Giardiasis wird durch einen winzigen Parasiten namens Giardia lamblia verursacht. Giardia-Zysten sind eine resistente Form des Parasiten, die außerhalb eines menschlichen oder tierischen Körpers überleben. Diese Zysten verursachen die Ausbreitung dieser Krankheit. Zur Infektion auftreten, eine Person muss Giardia Zysten durch den Mund aufnehmen. Sobald Zysten eingenommen werden, die Parasiten wachsen beginnen und im Dünndarm Multiplikation. so wenig wie zehn parasitäre Zysten Einnahme kann eine Infektion verursachen.

Giardiasis kann vergeben werden:

  • Der Kontakt mit Kot der parasitären Zysten enthalten. Infizierte Kot kann sein:
    • Mensch
    • Tier (weniger oft), einschließlich Biber, Katzen, Hunde, und Kühe
  • Essen essen, Wasser trinken, oder Schwimmen im Wasser durch die parasitären Zysten kontaminiert
  • Der Kontakt mit einer Person, die Hände, die mit Parasiten infizierten Zyste Stuhl verunreinigt sind

Giardiasis – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen.

  • Altersgruppe: Kleinkinder und ältere Erwachsene
  • Unhygienisch oder überfüllten Lebensbedingungen
  • Trinken Rohwassers, sowie:
    • Brunnenwasser
    • Bach oder See Wasser
  • Low Magensäure, oft gefunden in:
    • Ältere Menschen
    • Die Menschen auf Geschwür Drogen
  • Oral-Anal-Sex
  • Störungen des Immunsystems
  • Arbeiten oder in einer Kindertagesstätte oder Pflegeheim bleiben
  • Internationale Reisende
  • International adoptierte Kinder, die mehr als eine parasitäre Infektion bergen
  • Wanderer, Camper, und Schwimmer

Giardiasis – Symptome

Die Symptome beginnen in der Regel 5 zu 28 Tage nach der Infektion. Nicht alle Menschen, die infiziert sind, haben Symptome. Aber, alle Menschen, die infiziert sind, kann die Krankheit übertragen.

Symptome können einschließen:

  • Durchfall, akute oder chronische
  • Lose, fettig, übel riechend Hocker
  • Bauchschmerzen oder Krämpfe
  • Völlegefühl
  • Gas
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Gewichtsverlust
  • Leichtes Fieber (Selten)

Giardiasis – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, und führt eine körperliche Untersuchung. Tests können einschließen:

  • Laborprüfung von mehreren (in der Regel drei) Stuhlproben
  • Stuhltests für Giardia Proteine (der Giardia-Antigen-Test genannt)
  • In manchen Fällen, Testen einer Flüssigkeit oder eine Gewebeprobe aus dem Darm

Wenn Sie mit giardiasis diagnostiziert, jeder in Ihrem Haushalt sollte auch für die Infektion getestet werden.

Giardiasis – Behandlung

Giardiasis ist mit einem Rezept antiparasitäre Arzneimittel behandelt. Das Medikament ist in der Regel gegeben für 5 zu 10 Tage und kann eine der folgenden sein:

  • Metronidazol
  • Furazolidone
  • Paromomycin
  • Nitazoxanid
  • Tinidazole

Dieser Zustand kann zu jedem dieser Medikamente oder mehrere andere resistent sein gelegentlich. Widerstand kann die Behandlung erschweren und Krankheit verlängern.

Giardiasis – Verhütung

Um zu verhindern, giardiasis bekommen oder Verbreitung:

  • Pflegen Sie eine gute persönliche Hygiene.
  • Waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich, insbesondere:
    • Vor dem Essen oder die Zubereitung von Speisen
    • Nach dem Stuhlgang
    • Nach einer Windel zu ändern
  • wenn Camping:
    • Bringen Sie Mineralwasser zum Trinken, Kochen, und Bürsten Zähne.
    • Reinige Rohwasser vor der Verwendung - Kochen, Filter, oder auf andere Weise sterilisieren.
  • Gründlich waschen oder schälen rohes Obst und Gemüse vor dem Essen.
  • Bei Reisen im Ausland:
    • Verwenden Sie nur Mineralwasser zum Trinken, Kochen, oder Bürsten Zähne.
    • Nur Lebensmittel essen, die ausreichend gekocht und heiß serviert dampfenden.
  • Lassen Sie keine Kinder mit Durchfall gehen in Schwimmbädern.
  • Halten Schwimmbäder ausreichend chloriert.
  • Bleiben Sie zu Hause von der Arbeit und hält nach Hause Kinder aus der Schule oder Kindertagesstätte, bis die Infektion verschwunden ist.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"