Cholera

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Krankheit, Zustand & Verletzungen, Bauch & Verdauungssystem Bedingungen, Magen-Bedingungen

Cholera – Definition

Cholera ist eine ansteckende Krankheit, die den Darmtrakt beeinflusst. Es ist selten, heute in den Industrieländern. Jedoch, es hat schwere Epidemien in der Vergangenheit verursacht, und wie vor ein großes Problem der öffentlichen Gesundheit in der ganzen Welt in den unterentwickelten Ländern sein. Wenn unbehandelt, es kann innerhalb von Stunden zum Tod führen.

Cholera – Ursachen

Cholera wird durch das Bakterium Vibrio cholera verursacht. Dieses Bakterium sondert ein Toxin, das eine schnelle Verlust von Flüssigkeiten aus dem Dünndarm verursacht. Cholera wird durch die Einnahme von Nahrung oder Wasser verbreitet durch Fäkalien verunreinigt. Es ist üblich, in den Ländern, die eine angemessene Abwasserentsorgung fehlt.

Cholera – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor ist etwas, das erhöht Ihre Chancen auf eine Krankheit oder einen Zustand zu bringen.

Risikofaktoren umfassen:

  • Essen kontaminierte Lebensmittel oder Flüssigkeiten
  • Verzehr von rohen oder ungekochten Schalentiere
  • Wohnen oder Reisen in Gebiete, in denen Cholera vorhanden ist
  • Mit Blutgruppe O - neunfachen Anstieg des Risikos
  • Mit einem geschwächten Immunsystem
  • Mit geringen Mengen an Magensäure

Cholera – Symptome

Die Symptome der Cholera kommen ziemlich schnell auf und können schwerwiegend sein. Sie beinhalten:

  • Plötzliches schmerzlos, wässriger Durchfall ohne Blut oder Eiter
  • Erbrechen
  • Entwässerung
  • Durst
  • Muskelkrämpfe

Die Schwere der Symptome reicht von mild, kurzlebig Durchfall Schock und Tod aufgrund der extremen Flüssigkeitsverlust. Die meisten Symptome auftreten 1 zu 3 Tage nach der Exposition.

Cholera – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, und führt eine körperliche Untersuchung. Es ist wichtig, Ihren Arzt über alle bisherigen Reisen in Gebiete zu sagen, wo die Cholera verbreitet. Wenn Cholera wird vermutet,, Stuhl und Blutproben getestet werden.

Cholera – Behandlung

Flüssigkeitsersatz

Die erste Priorität Cholera bei der Behandlung ist Flüssigkeiten zu ersetzen und Elektrolyte durch Durchfall verloren. In schweren Fällen, unkorrigiert Austrocknung kann tödlich sein. Hydratisierung Lösungen können oral oder durch eine IV gegeben werden.

Antibiotika

Antibiotika-Medikamente können helfen, den Verlauf der Krankheit zu verkürzen. Sie können auch auf die Menschen, die Sie mit ihnen davor, krank zu verhindern leben gegeben werden.

Cholera – Verhütung

Sorgfältige Essgewohnheiten

Sie können Cholera durch die Vermeidung von kontaminierten Lebensmitteln und Flüssigkeiten in Bereichen verhindern, wo Cholera auftritt. Zur Zeit, diese Bereiche sind Teile dieser Länder und Kontinente:

  • Asien
  • Afrika
  • Indien
  • Südamerika
  • Zentralamerika

Wenn in diesen Bereichen Reisen, Sie werden gebeten,:

  • Essen Sie nur gut gekochte Speisen, die heiß serviert werden.
  • Vermeiden Sie alle rohen oder ungekochten Schalentiere.
  • vermeiden Sie Salate.
  • Vermeiden Sie rohes Gemüse, die Sie nicht selbst geschälte.
  • Carry orale Rehydrationslösung (ORS) und wissen, wie es zu verwenden, wenn Sie an einer schweren Durchfall.

Impfstoff

Der kurzfristige Cholera-Impfstoff, der zuvor hergestellt und wurde in den Vereinigten Staaten verkauft wird, ist nicht mehr verfügbar. Da bot es nur kurz und inkonsistent Immunität, dieser Impfstoff nicht ausreichend wirksam. Oral Cholera-Impfstoffe, die bieten bis zu 80% Immunität und weniger Nebenwirkungen sind jetzt in einigen Ländern verfügbar, aber in der Regel nicht für Reisende empfohlen.

Tags:, ,