Beiträge mit Tag ‚Back und Wirbelsäule‘

Spondylolyse

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Zurück & Rücken, Brust-Bedingungen, Krankheit, Zustand & Verletzungen

Spondylolyse – Definition

Spondylolyse ist eine Stressfraktur. Es tritt in einem Teil des Wirbels (Wirbelsäulenknochen). Die Interartikularportion ist ein Teil des Knochens zwischen den Facetten. Es gibt einen rechten und linken Abschnitt.

Dieser Zustand tritt in den unteren Rücken. Über 90% der Zeit ist es in dem unteren Rücken. Es kann auf einer oder beiden Seiten Bruch (bilateral). unbehandelt, es kann zu spondylolisthesis führen. Dies ist eine ernsthafte Erkrankung. Der Wirbel rutscht nach vorn auf den einem darunter. Beide Bedingungen können Rückenschmerzen verursachen.

Dieser Bruch ist die häufigste Ursache für Rückenschmerzen bei jugendlichen Athleten.

spinale Stenose

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Zurück & Rücken, Brust-Bedingungen, Krankheit, Zustand & Verletzungen

spinale Stenose – Definition

Spinale Stenose ist eine Verengung des Wirbelkanals. Der Wirbelkanal ist innerhalb des Backbone befindet. Es ist ein kleiner Raum, der die Nervenwurzeln und das Rückenmark hält. Wenn dieser Raum wird kleiner, es kann die Nerven und das Rückenmark drücken. Dies führt zu Schmerzen und andere Symptome. Stenosen können überall entlang des Rückenmarks auftreten. Es ist am häufigsten in den unteren Rücken (Lenden-) Region.

Vertebralen Kompressionsfraktur

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Zurück & Rücken, Brust-Bedingungen, Krankheit, Zustand & Verletzungen

(Fraktur, Wirbelkörperkompressions)

Vertebralen Kompressionsfraktur – Definition

Die Knochen der Rückseite sind die Wirbel genannt. Ein Wirbelbruch ist ein Bruch in einer dieser Knochen. Eine vertebrale Kompressionsfraktur auftritt, wenn der vordere Teil des Knochens zusammengedrückt oder komprimiert.

Spina bifida

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Zurück & Rücken, Brust-Bedingungen, Krankheit, Zustand & Verletzungen

Spina bifida – Definition

Spina bifida ist eine Art von Geburtsfehler. Es ist ein Problem mit dem Verlauf der Wirbelsäule und des Rückenmarks entwickelt. Spina bifida kann beginnen in einem Fötus zu entwickeln, bevor die Mutter selbst weiß, daß sie schwanger ist. In manchen Fällen, Strukturen, die im Inneren des Wirbelkanals sein sollte, kann herausrutschen. Die Strukturen betroffen sind, können umfassen:

  • Membranen, die das Rückenmark umgeben,
  • Nervenwurzeln, die Nerven des Rückenmarks verbinden
  • Rückenmark
  • Wirbel (zurück Knochen) - kann es sich verformen