Strep Throat

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Krankheit, Zustand & Verletzungen, Ohren, Nase & Kehle, Kopf & Hals-Bedingungen

(Bakterielle Halsschmerzen)

Streptokokken – Definition

Halsentzündung ist eine bakterielle Halsentzündung.

Streptokokken – Ursachen

Halsentzündung wird durch das Bakterium Streptococcus pyogenes verursacht. Es wird durch Tröpfchen in der Luft ausbreiten, am häufigsten aus:

  • Husten und Niesen von Menschen, die Streptokokken haben
  • Berühren einer kontaminierten Fläche und dann berühren Sie die Augen, Nase, oder Mund

Streptokokken – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen.

Risikofaktoren für Streptokokken gehören:

  • Alter: Kinder im Schulalter
  • Familienmitglied oder einen Freund, der entzündeten Hals hat

Streptokokken – Symptome

Die Symptome einer Halsentzündung umfassen:

  • rot, Halsschmerzen mit weißen Flecken
  • Schmerzlich, schwer schlucken
  • Schüttelfrost
  • Kopfschmerzen
  • Geschwollen, Halsdrüsen im Nacken
  • Fieber
  • Übelkeit und Erbrechen möglicherweise
  • Verminderter Appetit
  • Ausschlag
  • Muskelkater, vor allem in den Hals, und Bauchschmerzen, in besonders jüngeren Kindern
  • Müdigkeit

Streptokokken – Diagnose

Ihr Arzt wird fragen über Ihre Symptome und Anamnese. Eine körperliche Untersuchung wird durchgeführt. Tests Streptokokken zu erkennen, können verwendet und umfassen werden:

  • Throat Kultur - Probe von Hals Sekreten ist im Labor gezüchtet. Es dauert ein paar Tage, um bekommt Ergebnisse.
  • Rapid-Antigen Streptokokken Bildschirm - Die Ergebnisse sind in wenigen Minuten verfügbar. Der Test basiert auf dem Nachweis von Antigenen; jedoch, ein negativer Test schließt nicht die Diagnose von Streptokokken.
  • Schneller DNA-Test - die Basis von DNA-Technologie Streptokokken erkennen, Dieser Test ist so genau, wie die Kehle Kultur. Die Ergebnisse sind in der Regel an einem Tag zur Verfügung.

Während nur ein, schneller DNA-Test oder Rachenabstrich kann getrost Streptokokken Kehlen von den durch Virusinfektion verursacht unterscheiden, Ärzte eine Diagnose stellen und über die Behandlung in erster Linie durch eine sorgfältige Bewertung der Symptome und körperliche Befunde entscheiden.

Streptokokken – Behandlung

Antibiotika-Medikamente

Fast alle Halsschmerzen - Streptokokken einschließlich - wird besser auf ihre eigenen in 7-10 Tage. Streptokokken verbessert schneller mit Antibiotika als ohne. (Antibiotika wirken sich nicht auf die Heilung von Halsschmerzen wegen der Virusinfektion.) Bei Anwendung als Pille oder einen Schuss, Arten von Antibiotika umfassen Penicillin, Amoxicillin, Erythromycin, Azithromycin, oder Cephalosporin-Antibiotika. Die Symptome beginnen nach nur wenigen Dosen verschwinden, aber es ist wichtig, dass Sie das gesamte Rezept beenden.

Ernsthafte Komplikationen von undertreated Streptokokken gehören:

  • Nierenschäden ( Glomerulonephritis)
  • Scharlach
  • Rheumatisches Fieber
  • Tonsillitis oder Peritonsillarabszess
  • Ohr oder Sinus-Infektion

Antibiotika sind in der Regel gegeben, um die Komplikation des rheumatischen Fiebers zu verhindern nach Streptokokken-Infektion. In vielen Gemeinden, weder Azithromycin noch Erythromycin sind zuverlässig wirksam bei Streptokokken Behandlung oder Prävention von rheumatischem Fieber infolge Resistenz der Bakterien.

Over-the-Counter Schmerzmittel

Acetaminophen (Tylenol) oder Ibuprofen (Advil, Motrin) kann helfen, Halsschmerzen und Muskelschmerzen und Schmerzen zu lindern.

Hinweis : Aspirin ist nicht für Kinder oder Jugendliche mit einer aktuellen oder letzter Virus-Infektion empfohlen. Dies ist wegen der Gefahr des Reye-Syndroms. Fragen Sie Ihren Arzt, die anderen Medikamente für Ihr Kind sicher sind.

Wenn Ihr mit entzündeten Hals diagnostiziert, folgen die Anweisungen Ihres Arztes.

Streptokokken – Verhütung

Um Ihre Chancen auf Streptokokken zu reduzieren:

  • Waschen Sie Ihre Hände sorgfältig.
  • Nicht teilen Getränke oder Lebensmittel.

Tags:, ,