Krankheit, Zustand & VerletzungenAugenKopf & Hals-Bedingungen

Alterssichtigkeit

Alterssichtigkeit – Definition

Presbyopie ist die Unfähigkeit zu konzentrieren und klar Objekte sehen, die bei einem normalen Leseabstand sind oder näher.

Alterssichtigkeit – Ursachen

Presbyopie wird durch eine altersbedingte verursacht, allmählicher Verlust der Flexibilität innerhalb der Linse des Auges. Da die Linse weniger elastisch, es kann nicht ausreichend seine Form ändern scharf in einem kleinen Abstand auf Objekte zu fokussieren.

Alterssichtigkeit – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen.

Risikofaktoren für die Presbyopie umfassen:

  • Alter: Über 40 Jahre alt
  • Familienmitglieder mit frühem Beginn Presbyopie

Alterssichtigkeit – Symptome

Symptome umfassen:

  • Mit Artikel weiter weg zu halten (auf Armlänge) konzentrieren sich auf sie
  • Verschwommenes Sehen beim Lesen
  • Augenermüdung, Beschwerden, oder Schläfrigkeit, wenn dabei Nahaufnahmen wie:
    • lesen
    • Needlepoint
    • Computerarbeit
  • Symptome gemacht oft verschlimmert durch Übermüdung oder Stress

Alterssichtigkeit – Diagnose

Ein Vision-Spezialist wird über Ihre Symptome und medizinische Vorgeschichte fragen, und führen Sie eine Augenuntersuchung. Sie werden gebeten, Materialien zu Ihrem normalen Leseabstand zu lesen, während der Arzt verschiedene Objektive vor Augen legen. Dieser Test bestimmt das Ausmaß Ihrer Presbyopie.

Alterssichtigkeit – Behandlung

Presbyopie ist in der Regel mit Hilfe von Korrekturlinsen behandelt. Objektiv-Optionen umfassen:

Brille

Wenn Sie bereits eine Brille tragen, Sie können zum Lesen und anderen close-up-Aktivitäten einen zweiten Satz brauchen.

Bifocals kombinieren zwei Rezepte in eine Brille. Die obere Hälfte der bifokalen korrigiert Fernsicht und die untere Hälfte korrigiert Nahsicht.

Trifocals sind ähnlich wie bifocals, außer, dass sie eine mittleren Bereich Linse zwischen dem Fern- und Nahteil zu helfen, mit Zwischensicht Aufgaben.

Eine weitere Option ist Gleitsichtgläser, die bieten eine schrittweise Erhöhung der Lese Rezept, wie Sie auf dem Objektiv nach unten schauen. Dies bietet eine Reihe von Korrektur für Sie auf dem Abstand zwischen Ihnen abhängig zu verwenden und dem Objekt, das Sie versuchen, zu betrachten.

Wenn Sie derzeit brauchen Sehkorrektur nicht für die Ferne, dann werden Sie nur eine Brille benötigen up-Nahsicht zu korrigieren. Jedoch, einige Leute mit perfekter Fernsicht entscheiden immer noch Gleitsichtbrille zu tragen, die auf klar sind und auf der Unterseite die Lesung Rezept, so dass sie sie die ganze Zeit, anstatt tragen Brille auf und ab setzen zu lesen.

Kontaktlinsen

Bifokalkontaktlinsen stehen zur Verfügung und wirken auf die gleiche Weise wie bifokale Gläser, mit einem Bereich für Abstand und eine Fläche für die Nahsicht-Korrektur. Eine weitere Option ist die Monovision Kontaktlinsen. Ein Auge trägt eine Linsenfernsicht zu korrigieren und die andere in der Nähe von Vision zu korrigieren.

Lesebrille

Wenn Sie keine Brille für die Ferne, Sie können manchmal Brille ohne Rezept kaufen lesen. Diese sind in der Regel in Drogerien erhältlich, Discounter, und Vision Zentren. Sie werden in Schritten aus 0.25 Vergrößerung. Der typische Bereich der Korrektur erforderlich ist aus +1.00 zu + 3.00. Es ist wichtig, die niedrigste Stärke zu erhalten, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Alles, was stärker kann zu Kopfschmerzen und Ermüdung der Augen.

Jedoch, auch wenn Sie diese Gläser verwenden, es ist immer noch wichtig, dass Sie eine umfassende Augenuntersuchung regelmäßig zu erhalten. Ebenfalls, Diese Gläser sind nicht nach Maß für den spezifischen Abstand zwischen Ihren Augen zu korrigieren. Während sie funktionieren gut für die „durchschnittliche“ Person, sie können für Sie nicht gut. Wenn Sie sich unwohl fühlen, während Lesebrille over-the-counter tragen, sollten Sie Ihren Augenarzt sehen.

Conductive Keratoplastik

Conductive Keratoplastik (CK) ein Verfahren, von einem Augenarzt durchgeführt wird Presbyopie in einem Auge zu korrigieren. Der Chirurg legt eine kleine Sonde, die Hochfrequenzenergie in die Hornhaut gibt sie neu zu gestalten. Dies wird auf einem Auge nur durchgeführt,. Das andere Auge ist dominant für die Fernsicht und das Auge des CK empfangen wird für die Nahsicht fokussiert.

Multifokalen Intraokularlinsen

Multifokalen Intraokularlinsen können im Inneren des Auges anstelle des Auges des natürlichen Linse platziert werden. Dies wird in der Regel zum Zeitpunkt der Operation des Grauen Star durchgeführt. Die multifokale Linse fokussiert auf beiden fernen und nahen Objekten gleichzeitig, die Notwendigkeit einer Brille oft Beseitigung.

Alterssichtigkeit – Verhütung

Presbyopie wird angenommen, ein unvermeidlicher Teil des Alterungsprozesses zu sein. Zur Zeit, es gibt keine Richtlinien für die es verhindern oder zu verzögern ihren Ausbruch.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"