Arm-BedingungenWaffen & Hände BedingungenKrankheit, Zustand & Verletzungen

medial Epicondylitis

(Golferellenbogen)

medial Epicondylitis – Definition

Medial Epicondylitis ist Schmerz über die Knochen auf der Innenseite des Ellbogens. Das Knochenstück, das auf der Innenseite des Ellbogens gefühlt werden kann, wird der mediale Epicondylus genannt. Wenn die an diesem Knochen befestigt Sehnen überdehnt oder gerissen, sie kann schmerzhaft werden. Dies nennt man Tendinopathie.

Medial Epicondylitis wird allgemein Golferellenbogen genannt, aber es ist nicht auf Menschen beschränkt, die Golf spielen. Es kann in Tennisspieler und andere Menschen auftreten, die wiederholt Griff fest Objekte.

medial Epicondylitis – Ursachen

Golferellenbogen wird durch die übermäßige Verwendung der Beugemuskeln der Unterarme verursacht. diese Muskeln überbeanspruchend können die an den Epicondylus medialis befestigten Sehnen dehnen oder reißen.

Ursachen sind:

  • Unsachgemäße Golfschwung-Technik oder Griff von Golfschlägern
  • Falsches Modell von Golfschlägern
  • Falsche Technik für einen Tennisball schlagen
  • Eine falsche Größe von Tennisschläger oder Spannung der Schlägersaiten
  • Doing zu bestimmten Armbewegungen viel, sowie:
    • Golf Schaukeln
    • Tennis Hübe (Vorhand oder dienen)
    • Gemälde
    • raking
    • Pitching
    • Rudern
    • Mit einem Hammer oder Schraubendreher

medial Epicondylitis – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor ist etwas, das Ihre Chance erhöht, eine Krankheit zu bekommen, Bedingung, oder Verletzung. Risikofaktoren für die mediale Epicondylitis umfassen:

  • Spielen Golf oder Tennis
  • Eine Arbeit, die sich wiederholende Greif- oder Knirschen der Finger erfordert (insbesondere, wenn die Hand gebogen nach oben oder unten am Handgelenk)
  • Muskel-Ungleichgewicht
  • Verminderte Flexibilität
  • Fortgeschrittenes Alter

medial Epicondylitis – Symptome

Symptome umfassen:

  • Schmerz oder Empfindlichkeit auf der Innenseite des Ellbogens
  • Schmerz nimmt zu, wenn:
    • Hände schütteln
    • Drehen doorknobs
    • Picking up-Objekte mit der Handfläche nach unten
    • Trifft man eine Vorhand im Tennis
    • Schwingen mit einem Golfschläger
    • Das Ausüben von Druck auf diesen Bereich
  • Möglicherweise erstreckt Schmerz hinunter den Unterarm
  • Dichtigkeits der Unterarmmuskulatur
  • Steife oder Schwierigkeiten Bewegen der Ellenbogen oder Hand

medial Epicondylitis – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, Ihre bisherige körperliche Aktivität, und wie die Verletzung aufgetreten. Sie können nicht an das Ereignis erinnern, das die Verletzung weil Golferellenbogen Schmerzen im Laufe der Zeit entwickelt verursacht. Der Arzt wird prüfen, Ihre Ellbogen für:

  • Schmerzen an der Innenseite des Ellbogens, wenn:
    • Dadurch bestimmte Armbewegungen
    • Durch Drücken auf der medialen Epicondylus
  • Stiffness von Ellenbogen und Schmerzen mit Bewegung des Handgelenks

Röntgenstrahlen sind in der Regel nicht notwendig, aber der Arzt kann auf Röntgen Ellbogen entscheiden:

  • Achten Sie darauf, die Knochen des Ellenbogens sind normal
  • Suchen Sie nach einer Kalkablagerung in den verletzten Sehnen

Magnetresonanztomographie (MRI) gelegentlich wird für die Diagnose verwendet, aber es gibt nur begrenzte Beweise für diese Anwendung unterstützt.

medial Epicondylitis – Behandlung

Die Behandlung umfasst:

Sich ausruhen

Sie nicht tun Aktivitäten, die Schmerzen verursachen. Spielen Sie nicht, Sport, vor allem Golf und Tennis, bis der Schmerz ist weg.

Kalt

Bewerben Eis oder eine Kältepackung auf die Innenseite des Ellbogens für 15-20 Minuten, viermal täglich für mehrere Tage nach der Verletzung. Wickeln Sie das Eis oder kalte Packung in einem Handtuch. Das Eis nicht direkt auf die Haut auftragen.

Medikation

Die folgenden Medikamente können helfen, die Entzündung und Schmerz zu reduzieren:

  • Aspirin
  • Ibuprofen (Motrin, Advil)
  • Naproxen (Aleve, Naprosyn)
  • Acetaminophen (Tylenol)
  • Topische Schmerzmittel (z.B, Cremes, Patches) auf die Haut aufgetragen

Wenn Sie noch Zärtlichkeit im Ellbogen, während der Einnahme dieser Medikamente, nicht zurück zu körperlicher Aktivität. Fragen Sie Ihren Arzt.

Kompression

Tragen Sie eine Gegenkraft Klammer auf Ihrem Unterarm, wenn sie von Ihrem Arzt empfohlen. Diese Klammer begrenzt die Kraft, die durch den Unterarm Muskeln erzeugt wird, wenn Sie sie verwenden.

Hitze

Bewerben Wärme an den Ellenbogen nur, wenn Sie körperliche Aktivität zurückkehr. Benutzen Sie diese dann vor dem Dehnen oder bereiten Sportarten spielen.

Dehnung

Wenn der akute Schmerz ist weg, beginnt sanft wie empfohlen Dehnung von medizinischem Fachpersonal. Bleiben Sie innerhalb Schmerzgrenzen. Halten Sie jede Dehnung für ca. 10 Sekunden und wiederholen sechsmal.

Stärkung

Beginnen Sie Übungen für die Beugemuskeln des Unterarms zu stärken, wie empfohlen.

Allmähliche Rückkehr zu Ihrem Sport

Beginnen Armbewegungen Ihrer Sportart oder Aktivität (z.B, Golfschwünge, Tennis Hübe, Gemälde) wie empfohlen.

Kortisoninjektion

Der Arzt kann Kortison in die Ellbogen in der Nähe des medialen Epicondylus injizieren Schmerzen und Entzündungen zu reduzieren.

medial Epicondylitis – Verhütung

Nehmen Sie diese Schritte das Risiko von reduzieren Golferellenbogen bekommen:

  • Halten Sie Ihre Armmuskeln stark, so können sie die Energie der plötzliche körperliche Belastung absorbieren.
  • Nach einer kurzen Aufwärmphase, strecken Sie Ihre Armmuskeln vor körperlicher Aktivität.
  • Lernen Sie die richtige Technik für die Aktivitäten, die Unterarm Bewegung erfordern.
  • Wenn Sie Golf spielen, einen Golfspezialist fragen Sie Ihren überprüfen:
    • Schwungtechnik
    • Griff
    • Modell von Golfschlägern
  • Wenn Sie Tennis spielen, ein Tennisfach fragen Sie Ihre überprüfen:
    • Technik für das Schlagen eine Vorhand
    • Schlägergröße und Spannung der Schlägersaiten

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"