Krankheit, Zustand & VerletzungenKniebedingungenBeine-Bedingungen

Knie-Verstauchung

Knie-Verstauchung – Definition

Eine Knie Verstauchung ist Dehnen oder Zerreißen der Bänder der, der die Kniestütze. Bänder sind starke Banden des Gewebes, die Knochen miteinander verbinden.

Knie-Verstauchung – Ursachen

Knie Verstauchungen werden kann, verursacht durch:

  • Zwang Verdrehung des Knies
  • Anhalten plötzlich beim Laufen
  • Verlagern Sie das Gewicht beim Laufen oder Skifahren
  • Landung ungeschickt nach dem Sprung
  • Schlag auf den äußeren oder inneren Seite des Knies
  • Schlag gegen die Vorderseite des Knies, während das Knie gebeugt ist und der Fuß fest auf dem Boden gepflanzt

Knie-Verstauchung – Risikofaktoren

Diese Faktoren erhöhen die Chance auf eine Knie-Verstauchung zu entwickeln. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Risikofaktoren haben:

  • Sport treiben
  • schlechte Koordination
  • schlechte Balance
  • Unzureichende Flexibilität und Stärke in Muskeln und Bänder
  • Lockere Gelenke

Knie-Verstauchung – Symptome

Symptome umfassen:

  • Schmerzen im Knie
  • Schwellung, Röte, Wärme, oder blaue Flecken um das Knie
  • Verminderte Bewegungsbereich im Knie
  • Unfähigkeit zu stehen auf dem betroffenen Bein
  • Zärtlichkeit, wo die verletzte Band im Knie an einen Knochen befestigt
  • Anschwellen im Knie

Knie-Verstauchung – Diagnose

Ihr Arzt wird fragen über Ihre Symptome und wie die Verletzung aufgetreten. Das Knie wird geprüft, um zu sehen, wie stabil das Gelenk ist und wie stark die Schmerzen. Tests können einschließen:

  • Röntgenstrahlen - ein Test, der Strahlung verwendet Bilder von Strukturen im Inneren des Körpers zu nehmen, insbesondere Knochen (wenn alle Knochen zu beurteilen sind gebrochen)
  • MRT-Untersuchung - ein Test, der ein magnetisches Feld verwendet, um Bilder von Strukturen, um zu beurteilen, ob ein Band komplett gerissen (weniger häufig verwendete)
  • Arthroskopie - ein Test, der einen kleinen Umfang verwendet im Inneren des Knies schauen

Noten

Knee Verstauchungen werden entsprechend ihrer Schwere abgestuft. Je mehr Bänder, die beteiligt sind, bedeutet Je schwerer die Verletzung.

  • Klasse 1
    • Dehnen und microtearing von Bandgewebe
  • Klasse 2
    • Partial Reißen von Bandgewebe
    • Mild Instabilität des Gelenks, wenn getestet
  • Klasse 3
    • Schweres oder vollständiges Aufreißen von Bandgeweben
    • Signifikante Instabilität des Gelenks

Knie-Verstauchung – Behandlung

Die Behandlung umfasst:

  • Rest - Vermeiden Sie Druck auf die Knie setzen, indem nicht auf das Bein zu Fuß.
  • Ice - Bewerben Eis oder eine Kältepackung bis zum Knie für 15-20 Minuten, viermal am Tag für zwei Tage. Dies hilft, Schmerzen zu lindern und Schwellungen. Wickeln Sie das Eis oder kalte Packung in einem Handtuch. Sie nicht Eis direkt auf die Haut auftragen.
  • Kompression - Wickeln Sie Ihre Knie in einer elastischen Binde (z.B, Ace Bandage). Dies wird Schwellung begrenzen und eine gewisse Unterstützung für Ihre Knie bieten. Achten Sie darauf, den Verband zu wickeln zu eng.
  • Elevation - Halten Sie das verletzte Knie über dem Niveau des Herzens angehoben. Tun Sie dies so viel wie möglich für 24 Stunden oder so. Dies wird helfen, Flüssigkeit abtropfen lassen und reduzieren Schwellungen. Für schwere Verstauchungen, Sie können dies für ein paar Tage tun müssen,.
  • Oral Schmerzmittel (z.B, Ibuprofen, Naproxen, Acetaminophen, Aspirin) und topische Schmerzmittel (z.B, Sahne, Patches) , die auf die Haut aufgetragen
  • Brace - Sie können eine Klammer tragen müssen. Ihr Arzt kann auch empfehlen, dass Sie eine Klammer tragen, wenn Sie zum Sport zurückkehren. Obwohl, die American Academy of Pediatrics empfiehlt, dass Kinder verwenden Klammern nicht.
  • Leg werfen - wenn Sie eine schwere Verstauchung haben, Sie können für ein kurzes Gipsbein tragen müssen 2-3 Wochen.
  • Rehabilitationsübungen - Fragen Sie Ihren Arzt über Übungen Flexibilität wiederherzustellen, Bewegungsfreiheit, und Stärke.
  • Chirurgie - Dies kann erforderlich sein, wenn ein Band vollständig zerrissen.

Knie-Verstauchung – Verhütung

Zur Reduzierung Ihr Risiko ein Knie verstaucht:

  • Aufwärmen und dehnen vor dem Training. Cool down und strecken nach dem Training.
  • Machen Sie eine Pause vom Sport und walten lassen, wenn Sie sich müde fühlen.
  • Haben Übungen, die die Beinmuskulatur zu stärken.
  • Lernen Sie die richtige Technik für Sport und Bewegung. Dies wird Stress auf alle Muskeln verringern, Bänder, und Sehnen, einschließlich derjenigen, um Ihre Knie. Ebenfalls, tragen die richtige Ausrüstung.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Klammer verwenden sollten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"