Krankheit, Zustand & VerletzungenFußklimaBeine-Bedingungen

Eingewachsener Zehennagel

Eingewachsener Zehennagel – Definition

Ein ingrownzehennagel geschieht, wenn ein Teil der Zehennagel Kurven in das Fleisch der Zehen- und bettet sich in das Weichgewebe. Es kann auf einem der Zehen auftreten, sondern tritt in der Regel auf einer der großen Zehen.

Eingewachsener Zehennagel – Ursachen

Die häufigsten Ursachen eines ingrownzehennagel sind:

  • Unangebrachtes Schneiden oder Trimmen des Zehennagels (Abrunden der Kanten des Nagels, anstatt den Nagel quer durch Schneiden)
  • Das Tragen von Schuhen, die zu eng ist
  • Wiederholte Trauma zu den Zehen (Zehe Jamming), oft durch sportliche Aktivitäten

Eingewachsener Zehennagel – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen. Der Hauptrisikofaktor für die Fußnägel ist mit Einwachsen eingewachsenen Zehennägeln Familienmitglieder mit.

Eingewachsener Zehennagel – Symptome

Fußnägel verursachen oft Ingrown keine Symptome auf den ersten. Schließlich, Folgende Symptome können auf der Website des ingrownzehennagel entwickeln:

  • Schmerzen (manchmal schwerwiegend)
  • Rötung
  • Schwellung
  • Wärme
  • Pus aus dem Bereich Entwässerung

Eingewachsener Zehennagel – Diagnose

In fast allen Fällen, Sie oder Ihr Arzt kann eine ingrownzehennagel auf den Standort und die Symptome diagnostizieren. In seltenen Fällen, Sie können eine Röntgen benötigen. Beispielsweise, wenn Ihr Arzt den Verdacht haben, kann die Infektion auf die Zehe Knochen ausgebreitet.

Eingewachsener Zehennagel – Behandlung

Sie können in der Lage sein, sich einen eingewachsenen Zehennagel zu behandeln, wenn Sie es früh fangen. Aber wenn der Zustand verschlechtert oder nicht verbessert, Sie müssen einen Arzt aufzusuchen,. Wenn Sie Diabetes haben, Sie müssen medizinische Hilfe für jede Infektion suchen oder Wund Ihre Füße oder Zehen beteiligt.

Die medizinische Versorgung

Ihr Arzt kann die folgenden Behandlungen empfehlen:

  • Oral Antibiotika Medikamente
  • Entfernen des eingewachsenen Zehennagels Teil des
  • Entwässern der Bereich, der infiziert wurde
  • Mit Hilfe einer Schiene an der Ecke des Nagels weg von dem weichen Gewebe der Zehe heben

Wenn Sie immer wieder bekommen eingewachsene Zehennägel, oder Ihre ingrownzehennagel ist schwer, Der Arzt kann:

  • Entfernen eines Teils des Zehennagel und gelten Medizin an den Ort der Teil des Nagels zu verhindern, wachsen wieder
  • Entfernen Sie den gesamten Zehennagel so dass der Nagel nicht wieder wachsen

Selbstversorgung

  • Tragen Sie offene Schuhe oder Sandalen, bis die Schmerzen und Schwellungen des Nagels abklingen. Dies wird keinen Druck auf dem Zehennagel reduzieren.
  • Genießen Sie Ihren Fuß in warmem Wasser 15 Minuten, 3 zu 4 Mal am Tag.
  • nach dem Einweichen, Trocknen Sie Ihren Fuß und Zehen gründlich.
  • Da der Zehennagel wächst aus, schneiden Sie es quer durch.
  • Unverzüglich medizinische Versorgung für eine ingrownzehennagel suchen, wenn Sie eine der folgenden Bedingungen:
    • Fiebern
    • Ein ingrownzehennagel, die schwer ist, Verschlechterung, oder nicht besser
    • Diabetes
    • Alter: Über 50 Jahre alt
    • Durchblutungsstörungen
    • Eine Störung des Immunsystems
    • Jedes anderes chronisches Gesundheitsproblem

Eingewachsener Zehennagel – Verhütung

Um zu verhindern eingewachsene Zehennägel:

  • Schneiden Sie Ihre Zehennägel geradeaus und vermeiden Abrunden der Kanten. Die Ecke des Nagels sollte über die Haut Ihres Zehen sichtbar sein.
  • Tragen Sie Schuhe und Socken, die richtig passen und nicht zu eng.
  • Halten Sie Ihre Füße sauber.
  • Halten Sie Ihre Füße trocken durch Baumwollsocken tragen und / oder Fuß Pulver mit.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"