Krankheit, Zustand & VerletzungenMuskeln und Skelett BedingungenBecken - Muskel, KnochenleidenBecken-Bedingungen

Hüftluxation

(ausgerenkt Hip; Luxation, Hüfte)

Hüftluxation – Definition

Eine Hüftluxation tritt auf, wenn die Kugel des Oberschenkels (Femur) innerhalb der Fassung des Beckenknochens am Platz auszieht (Hüftpfanne). Diese Kugel bildet das Hüftgelenk.

Hüftluxation – Ursachen

Hüftluxationen sind relativ seltene und schwere Verletzungen. Sie sind oft mit Beckenfrakturen assoziiert. Ein normales Hüftgelenk ist stabil und stark. Eine Hüftluxation kann nur auftreten, wenn eine starke Kraft auf das Hüftgelenk angewendet wird, sowie:

  • schwere Stürze, insbesondere aus Höhen
  • Kraftfahrzeugunfällen
  • Sportverletzungen

Hüftluxation – Risikofaktoren

Diese Faktoren erhöhen die Chance, diesen Zustand zu entwickeln. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie davon haben:

  • Vor einer Hüftoperation
  • Abnormal Hüftgelenk
  • Alkoholkonsum
  • Schlechte Muskelkontrolle oder Schwäche zu Stürzen führen

Hüftluxation – Symptome

Symptome umfassen:

  • Starke Schmerzen in der Hüfte, vor allem, wenn man versucht, das Bein zu bewegen
  • Leg auf der betroffenen Seite erscheint kürzer als der andere Schenkel
  • Hüftgelenk erscheint deformiert
  • Schmerzen oder Taubheit entlang der Ischiasnerv Bereich (Rückseite der Oberschenkel) wenn Verletzung drückt auf diesen Nerven

Hüftluxation – Diagnose

Der Arzt wird über Ihre Symptome fragen, wie die Verletzung aufgetreten, und wird prüfen, Hüfte und Bein.

Tests können einschließen:

  • Röntgen - ein Test, die Strahlung ein Bild von Strukturen innerhalb des Körpers zu nehmen verwendet, insbesondere Knochen
  • CT-Scan - eine Art von x-ray, der einen Computer verwendet, um Bilder von Strukturen im Inneren des Körpers zu machen, verwendet Frakturen des Beckens anzuzeigen

Hüftluxation – Behandlung

Die Behandlungen umfassen:

geschlossen Reduzierung

Der Arzt wird manipulieren, um den Oberschenkel und Bein. Dies ist zu versuchen, den Ball des Oberschenkels zurück in die Hüftpfanne zu setzen. Sie können Medikamente gegeben werden, sich zu entspannen, sowie:

  • Schmerzmittel
  • Beruhigungsmittel
  • Muskelrelaxantien
  • Allgemeine oder Spinalanästhesie

offene Reduktion

In manchen Fällen, Chirurgie ist erforderlich. Offene Reduktion erfolgt oft, wenn die Oberschenkel oder Beckenknochen auch gebrochen werden.

Hüftluxation – Verhütung

Es gibt keine Richtlinien zur Verhinderung Hüftluxation. Die meisten kommen aus Autounfällen oder Sportverletzungen. Zur Reduzierung Ihr Risiko, nehmen Sie die folgenden Schritte:

  • Tragen Sie Ihren Sicherheitsgurt im Auto.
  • Befolgen Sie Geschwindigkeitsbegrenzungen und andere Verkehrsregeln.
  • Fahren Sie nicht unter Alkohol.
  • Tragen Sie angemessene Sicherheitsausrüstung für den Sport.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"