Krankheit, Zustand & VerletzungenBecken-BedingungenHarn- und Stuhlbezogenen Organe Bedingungen

Encopresis

(Hocker Verschmieren; Stuhlinkontinenz; Verschmutzung, Schemel)

Encopresis – Definition

Encopresis ist der Stuhlgang an anderen Orten als die Toilette. Es ist oft eine unfreiwillige Aktion. Encopresis wird oft Stuhl Verschmutzung genannt wegen der Flecken auf Unterwäsche links.

Unfälle sind normal bei Säuglingen und Kleinkindern, bis sie Darmkontrolle lernen. Es ist bei Kindern Stuhl Verschmutzung betrachtet im Alter von 4 Jahren und älter.

Encopresis – Ursachen

Encopresis kann durch eine Vielzahl von Bedingungen verursacht werden, wie:

  • Chronische Verstopfung
    • Häufigste Ursache
    • Wenn eine große Menge harter, trockener Stuhl füllt das Rektum, im Laufe der Zeit wird das Kind nicht in der Lage das Gefühl von Fülle und die Notwendigkeit zu erkennen, den Darm zu entleeren.
    • Flüssiger Stuhl kann um die harte Masse des Stuhls undicht, wodurch Färbung der Unterwäsche.
    • Kann mit einer Diät mit wenig Ballaststoffen und Bewegungsmangel in Verbindung gebracht werden
  • Schlechte Sauberkeitserziehung oder Verweigerung die Toilette für Stuhlgang zu verwenden,
  • Emotionale Probleme
  • organische Ursachen(Selten) - aufgrund von Problemen oder Fehlbildungen im Darm

Encopresis – Risikofaktoren

Risikofaktoren umfassen:

  • Sex: männlich
  • Kinder mit emotionalen Problemen, sowie:
    • Oppositionelles Trotzverhalten
    • Verhaltensstörungen
    • Toileting Phobien
  • Passage von festen Stuhl, der eine schmerzhafte Träne verursacht oder „Spalt“ bei der Öffnung des Anus
  • Kinder, die sexuellen Missbrauch erlitten haben, (nach Meinung einiger Forscher)

Encopresis – Symptome

Das Hauptsymptom ist die versehentliche Stuhlpassage, in der Regel in die Unterwäsche. Andere Symptome können einschließen:

  • Geringe Selbstachtung
  • Gefühle der Verlegenheit, Schande, oder Schuld

Wenn im Zusammenhang mit Verstopfung kann Ihr Kind:

  • Unregelmäßige Stuhlgang
  • Schmerz mit Defäkation
  • Bauchschmerzen
  • Bettnässen

Wann soll ich den Arzt rufen?

Rufen Sie den Arzt, wenn Ihr Kind Stuhl Färbung in seiner Unterwäsche hat. Der Arzt kann helfen, die zugrunde liegende Ursache finden.

Encopresis – Diagnose

Der Arzt wird fragen Sie Ihr Kind die Symptome und Anamnese. Eine körperliche Untersuchung wird auch durchgeführt werden.

Die Eltern sind oft nicht bewusst, dass ihr Kind mit Obstipation ist. Jedoch, sie können ihr Kind mit Gewalt halten Stuhl sehen, wenn er den Drang, seine Eingeweide zu bewegen hat. Ihr Kind kann auch nicht bereit sein, die Toilette an bestimmten Orten zu verwenden,. Diese Beschreibung der Stuhlhalte ist wichtig, dass der Arzt zu wissen über.

Um eine Diagnose zu stellen, der Arzt kann Tests bestellen, sowie:

  • Die rektale Untersuchung - kann das Vorhandensein einer großen Menge harter offenbaren, trockener Stuhl im Rektum
  • Abdominal Röntgen - zeigen, können auch Stuhl im Rektum
  • Andere bildgebende Untersuchungen suchen organische Ursache

Encopresis – Behandlung

Die Behandlung hängt von der Ursache der Verschmutzung. Als Eltern, es ist wichtig, dass Sie Ihr Kind nicht Scham tun. Einige Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

Bowel Clean-Out

Einläufe und Abführmittel können empfohlen werden, wenn Verstopfung ist ein Problem. Es wird helfen, Ihr Kind Darm zu reinigen,. Diese Behandlungen werden nur kurzfristig verwendet. Wenn die Verstopfung nicht entlastet wird oder wenn Ihr Kind geht Blut mit ihrem Stuhl, weitere Tests durchgeführt werden können,. Dies wird dazu beitragen, die Ursache der Verstopfung zu finden.

Medikamente

Ihr Arzt kann Miralax oder andere Stuhlerweichers empfehlen. Dies kann es leichter für Ihr Kind Stuhlgang. Es kann Ihr Kind die Abneigung verringern Stuhlgang.

Veränderungen in der Ernährung

Einige Verstopfung kann durch einfache Veränderungen in der Ernährung verhindert werden. Um Verstopfung zu verhindern, ermutigen Sie Ihr Kind zu:

  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung, die reich an Ballaststoffen ist.
  • Trinken Sie viel von Flüssigkeiten.

Bowel Ausbildung

Helfen Sie Ihrem Kind zu lernen, wenn die Toilette benutzen. Beispielsweise, ermutigen Sie Ihr Kind im Laufe des Tages auf die Toilette zu bestimmten Zeiten zu gehen.

halten Sie positiv. Betrachten Sie Belohnungen für Ihr Kind für ihre Kleidung sauber zu halten und Toiletten.

Beratung

Beratung kann, wenn Ihr Kind benötigt werden:

  • Hat schwere Probleme mit Toilettentraining
  • Hat emotionale Probleme (einschließlich Familienprobleme)
  • Erlebt Scham, Schuld, oder geringes Selbstwertgefühl aufgrund Stuhlinkontinenz

Encopresis – Verhütung

kann Leitlinien für das Toilettentraining Nach helfen Encopresis verhindern. Ein gesunder, ballaststoffreiche Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme kann auch helfen, diesen Zustand zu verhindern,.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"