Brust-BedingungenKrankheit, Zustand & VerletzungenHerz & Blut

Trikuspidalklappe Krankheit

(Trikuspidalinsuffizienz; Tricuspidalstenose)

Trikuspidalklappe Krankheit – Definition

Trikuspidalklappe Krankheit bezieht sich auf den tricuspid Herzklappe Schaden. Dieses Ventil befindet sich zwischen dem Atrium (obere Kammer) und der Ventrikel (untere Pumpkammer) von der rechten Seite des Herzens. Die Trikuspidalklappe hat drei Höckern, oder Klappen, daß steuern die Richtung und den Fluss von Blut.

Die beiden wichtigsten Arten von Trikuspidalklappe Krankheit:

  • Tricuspidalstenose - Verengung der Trikuspidalklappe
  • Trikuspidalinsuffizienz - Rückfluss von Blut in den Vorhof aus dem Ventrikel durch unsachgemäße Schließen der Trikuspidalklappe Klappen

Trikuspidalklappe Krankheit – Ursachen

Rheumatisches Fieber ist die häufigste Ursache für Trikuspidalklappe Krankheit weltweit. Andere Ursachen sind:

  • Angeborene Herzprobleme
  • Herzinfarkt oder koronare Herzkrankheit
  • Kongestiver Herzinsuffizienz
  • Endokarditis (eine Infektion der Herzklappen)
  • Trauma für das Herz
  • Tumoren (Selten)

Trikuspidalklappe Krankheit – Risikofaktoren

Ein Risikofaktor erhöht Ihre Chancen, eine Krankheit oder einen Zustand zu bekommen.

  • Geschichte von rheumatischem Fieber
  • Sex: weiblich (für Tricuspidalstenose)

Trikuspidalklappe Krankheit – Symptome

In vielen Fällen, gibt es keine Symptome. Jedoch, wenn Symptome auftreten, sie können:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Müdigkeit
  • Gefühl schneller oder unregelmäßiger Herzschlag (Herzklopfen)
  • Quellung in den Beinen oder Bauch

Trikuspidalklappe Krankheit – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen, und führt eine körperliche Untersuchung. Der Arzt kann durch folgendes zu Trikuspidalklappe Krankheit aufmerksam gemacht werden:

  • Herzgeräusch
  • Unregelmäßiger Puls oder Herzschlag
  • Abnormal Impuls in der Halsvene des Halses
  • Quellung in den Beinen

Tests können einschließen:

  • Chest x-ray - ein Test, die Strahlung verwendet Bilder von Strukturen in der Brust zu nehmen
  • Elektrokardiogramm (EKG, EKG) - ein Test, der die Herzaktivität durch Messung der elektrischen Ströme, die durch den Herzmuskel aufzeichnet
  • Echokardiogramm - ein Test, der Hochfrequenz-Schallwellen verwendet, (Ultraschall) die Größe zu prüfen,, gestalten, und Bewegung des Herzens
  • Herzkatheter - eine Röntgenaufnahme der Blutbahn des Herzens, die nach der Injektion eines Kontrastfarbstoff erfolgt

Trikuspidalklappe Krankheit – Behandlung

Wenn Sie milde Trikuspidalklappe Krankheit, Ihr Zustand wird überwacht werden müssen, um, aber möglicherweise nicht sofort behandelt werden müssen. Wenn die Symptome werden schwerer, Behandlungen können:

Medikamente

Medikamente verschrieben werden, um spezifische Symptome zu behandeln, mit Trikuspidalklappe Krankheit assoziiert. Diese Medikamente sind:

  • Drogen Herzrhythmusstörungen zu steuern
  • Diuretikum
  • Vasodilatatoren, die Blutgefäße sich erweitern

Chirurgie

Wenn Trikuspidalklappe Krankheit verursacht schwerwiegende Probleme, Chirurgie zu reparieren oder das defekte Ventil ersetzen kann erforderlich sein,.

Trikuspidalklappe Krankheit – Verhütung

Trikuspidalklappe Krankheit kann nicht verhindert werden. Aber, es gibt mehrere Dinge, die Sie versuchen, tun können, um einige der Komplikationen zu vermeiden:

  • Treat Streptokokken-Infektionen umgehend rheumatisches Fieber zu vermeiden, was kann Vernarbung des Herzklappe führen.
  • Wenn Ihr Ventil Problem wurde durch rheumatisches Fieber verursacht, Sie mit Ihrem Arzt über Antibiotika-Behandlung sprechen zukünftige Episoden von rheumatischem Fieber zu verhindern.
  • Die meisten Menschen mit einem Trikuspidalklappe Defekt brauchen keine Antibiotika zu nehmen Infektionen vor zahnärztlichen oder medizinischen Verfahren zu verhindern. Aber, Es gibt Ausnahmen. Fragen Sie Ihren Arzt, um zu sehen, wenn Ihr Zustand Sie Antibiotika einnehmen müssen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"