Arrhythmien

Geschrieben von: Medizin und Gesundheit. Veröffentlicht in Brust-Bedingungen, Krankheit, Zustand & Verletzungen, Herz & Blut

Arrhythmien – Definition

Arrhythmien sind abnormal Schläge des Herzens. Arten von Arrhythmien:

  • Herzensbrecher, die zu langsam sind ( Bradykardie)
  • Herzensbrecher, die zu schnell sind ( Tachykardie)
  • Extraschläge
  • Übersprungene Beats
  • Beats von anomalen Bereichen des Herzens kommen

Arrhythmien – Ursachen

Eine Arrhythmie kann verursacht werden:

  • Die natürliche Schrittmacher des Herzens (SA-Knoten) einen anormalen Rate oder Rhythmus Entwicklungs
  • Der normale Leitungsweg unterbrochen
  • Ein weiterer Teil des Herzens als Schrittmacher die Übernahme

Arrhythmien – Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko von Arrhythmien erhöhen können umfassen:

  • Lifestyle-Faktoren, wie überschüssiges Koffein, Stress, Rauchen, Alkoholmissbrauch, Drogenmissbrauch (z.B, Kokain-Missbrauch)
  • bestimmte Arzneimittel, wie Diätpillen, abschwellende, Antidepressiva, Digitalis
  • Herz-Bedingungen, wie koronare Herzkrankheit, Probleme mit Herzklappen, Schäden am Herzmuskel nach einem Herzinfarkt, rheumatische Herzerkrankungen, Kardiomyopathie
  • Andere Bedingungen, wie Anämie, Bluthochdruck, Diabetes, Leber erkrankung, endokrine Störungen (z.B, Schilddrüse oder Nebennierenproblemen), Typhus-Fieber, Unterkühlung, Stromschlag oder Blitzschlag, fast ertrunken

Arrhythmien – Symptome

Einige Arrhythmien kann ohne Symptome auftreten. Andere führen können spürbare Symptome, sowie:

  • Ohnmächtig
  • Schwindel, Gefühl von Benommen
  • Sensation des Herzens flattern (Herzklopfen)
  • Sensation eines verpassten oder zusätzliche Herzschlag
  • Die Schwäche
  • Müdigkeit
  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerz

Arrhythmien – Diagnose

Der Arzt wird nach Ihren Symptomen und Ihrer medizinischen Vorgeschichte fragen. Eine körperliche Untersuchung wird auch durchgeführt werden. Der Arzt wird zu Ihrem Herzen mit einem Instrument hört ein Stethoskop genannt.

Tests können einschließen:

  • Bluttests und Urintests
  • Elektrokardiogramm (EKG) - zeichnet die Aktivität des Herzens durch Messung der elektrischen Ströme, die durch den Herzmuskel
  • Echokardiogramm - verwendet Ultraschall, um die Größe zu prüfen,, gestalten, und Bewegung des Herzens
  • 24-Stunden Holter (ein tragbares EKG, die Sie tragen, wie Sie Ihre täglichen Aktivitäten zu tun)
  • Stresstest - zeichnet die elektrische Aktivität des Herzens während erhöhter körperlicher Aktivität
  • Nuclear Scan - zeigt, wie gut das Blut durch das Herz fließt,
  • Koronarangiographie - ermöglicht es der Arzt für die Anomalien in den Arterien zu schauen und die Funktion des Herzens bewerten
  • Elektrophysiologische Untersuchung - zeigt elektrische Impulse, wie sie durch das Herz reisen

Arrhythmien – Behandlung

Behandlung kann einschließen:

  • Antiarrhythmische Medikamente - Je nach Bedarf, diese werden Ihre Herzfrequenz verlangsamen oder beschleunigen oder Rückkehr Ihres Herzrhythmus zu normalen helfen.
  • Kardioversion - beinhalten Diese Behandlungen Paddel auf der Brust setzen oder zurück. Ein elektrischer Strom wird durch die Brustwand zum Herzen geleitet seine elektrische Schaltungen zurückgesetzt werden und versuchen, den Herzrhythmus normalisieren.
  • Automatische implantierbaren Defibrillator - Ein winziger Defibrillator kann chirurgisch in die Brust implantiert werden, um Ihren Herzrhythmus zu überwachen. Wenn eine gefährliche Arrhythmie erkannt wird, das Gerät automatisch schockt das Herz in einem Versuch, den Herzrhythmus normalisieren.
  • Künstliche Schrittmacher - Der Schrittmacher wird chirurgisch in die Brust implantiert. Er übernimmt die Aufgabe, die elektrischen Impulse für die Entwicklung eines geeigneten Herzrhythmus benötigt die Bereitstellung.
  • Abtragung - Ein Bereich des Herzens, die für einen anormalen Rhythmus verantwortlich sein kann chirurgisch entfernt oder geändert (abgetragenen) mit verschiedenen Techniken.
  • Maze-Verfahren und Mini-Labyrinth-Verfahren - Das Labyrinth-Verfahren erzeugt ein Muster von Narbengewebe in den oberen Kammern des Herzens. Dies macht einen Weg für die elektrischen Impulse durch das Herz und blockiert den Weg für eine schnelle oder irreguläre Impulse zu reisen. Das Maze-Verfahren kann auch als minimal-invasive Chirurgie durchgeführt werden (Mini-Labyrinth genannt ).

Wenn Sie mit einer Arrhythmie diagnostiziert werden, folgen die Anweisungen Ihres Arztes.

Arrhythmien – Verhütung

Um Arrhythmien zu verhindern:

  • Treat zugrunde liegenden Bedingungen, die zu Arrhythmien führen könnten.
  • vermeiden Substanzen (z.B, Koffein, Alkohol, Tabak, bestimmte Medikamente) daß Trigger oder sich verschlimmern eine Arrhythmie.
  • Folgen Sie allgemeine Ratschläge für die Entwicklung von Herzerkrankungen zu verhindern, einschließlich:
    • Ein gesundes Gewicht beibehalten.
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein sicheres Übungsprogramm.
    • Nicht rauchen. Wenn Sie rauchen, Verlassen.
    • Ernähren Sie sich gesund, eine, die reich an gesättigten Fettsäuren und reich an Vollkornprodukten gering ist, Früchte, und Gemüse.
    • Wenn Sie chronische Erkrankung haben, erhalten eine angemessene Behandlung.
    • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie cholesterinsenkende Medikamente einnehmen sollte.

Tags:, ,