Tests, Verfahren und Chirurgie

adenoidectomy

adenoidectomy – Definition

Adenoidectomy ist die chirurgische Entfernung der Rachenmandeln. Polypen sind von Gewebe in der Rückseite der Nase in der Nähe des Halses gelegen gemacht. Sie sind gedacht, bei der Entwicklung von Immunität gegen Infektionen bei Kindern beteiligt sein.

adenoidectomy – Gründe für die Anwendung des Verfahrens

Adenoidectomy ist in der Regel vergrößerte Polypen zu entfernen, durchgeführt, die eine Blockade in dem Nasengang verursachen. Es kann auch langfristige Sinus-Infektionen und rezidivierenden Ohr-Infektionen verwendet werden.

adenoidectomy – Mögliche Komplikationen

Komplikationen sind selten, aber kein Verfahren ist völlig frei von Risiko. Wenn Sie planen, eine adenoidectomy haben, Ihr Arzt wird eine Liste der möglichen Komplikationen überprüfen., denen auch:

  • Infektion
  • Re-Wachstum von adenoiden Gewebe
  • Blutungen
  • Eine dauerhafte Änderung in Stimme
  • Reaktion auf die Anästhesie

Faktoren, die das Risiko von Komplikationen erhöhen können:

  • Rauchen
  • Vorherige negative Reaktion auf Anästhesie
  • Blutungsstörungen
  • Submuköses Kiefer-Gaumenspalte

adenoidectomy – Was Sie erwartet

Vor Ablauf

Ihr Arzt wird die folgende wahrscheinlich tun:

  • Die körperliche Untersuchung der Mandeln, Kehle, Und Nacken
  • Bluttest
  • Überprüfen Sie Ihre Medikamente - Sie aufgefordert werden, nehmen einige Medikamente bis zu einer Woche vor dem Eingriff zu stoppen, sowie:
    • Aspirin oder andere entzündungshemmende Medikamente
    • Blutverdünner, wie clopidogrel (Plavix) oder warfarin (Coumadin)
  • Bestellen Röntgenstrahlen - die Größe der Polypen zu beurteilen

Nicht essen oder etwas 6 Stunden vor dem Eingriff trinken.

adenoidectomy – Anästhesie

Allgemeine Anästhesie wird verwendet,. Es wird keine Schmerzen blockieren und Sie schlafen durch das Verfahren halten.

adenoidectomy – Beschreibung des Verfahrens

Die Wucherungen werden chirurgisch durch den Mund entfernt werden. Ein Skalpell oder eine andere Art von Werkzeug wird verwendet, um das Gewebe zu entfernen Adenoid. Ein elektrischer Strom kann auch verwendet werden,. Manchmal, die Polypen werden durch die Nase entfernt. Mull Pack wird an der Stelle des Verfahrens platziert wird Blutungen zu verhindern.

Radiofrequenz-Ablation ist eine Art von Verfahren, die Wärme nutzt Gewebe zu zerstören. Es kann das Volumen und die Größe der Polypen zu verringern verwendet werden. Dieses Verfahren hat oft weniger Blutungen. Es scheint auch weniger Schmerzen verursachen.

adenoidectomy – Sofort nach dem Eingriff

Sie werden in einem Aufwachraum überwacht werden, bis die Betäubung nachlässt.

adenoidectomy – Wie lange wird es dauern?

Weniger als 45 Minuten

adenoidectomy – Wie viel wird es weh tun?

Anästhesie verhindert während des Eingriffs Schmerzen. Schmerzen nach dem Eingriff ist nicht ungewöhnlich,. Ihr Arzt kann Schmerzmittel verschreiben.

adenoidectomy – Durchschnittlicher Krankenhausaufenthalt

Es kann möglich sein, am selben Tag wie die Prozedur zu verlassen. Ihr Arzt kann wählen Sie über Nacht zu halten, wenn es Komplikationen sind.

adenoidectomy – Postoperativ Pflege

Erholung wird dauern 7-14 Tage. Nach dem Eingriff, Sie kann:

  • Leichte Blutungen
  • Verstopfte Nase oder Drainage
  • Halsentzündung
  • Schlechter Atem
  • Schluckbeschwerden
  • Ohr oder Halsschmerzen
  • Stiff oder wunder Hals
  • nasale Sprache

Um einige Beschwerden und Geschwindigkeit Erholung zu lindern:

  • Essen Sie leichte Mahlzeiten von weichen Lebensmitteln für die ersten Tage.
  • Vermeiden Sie heiße Flüssigkeiten.
  • Nehmen Sie verschriebenen Antibiotika-Infektion zu verhindern.
  • Nehmen Sie Medizin Schmerzen nach Bedarf.
  • Vermeiden Sie schwimmen und raues oder intensives Training.
  • Vermeiden Sie gewaltsame Schneuzen.
  • Folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen.

adenoidectomy – Rufen Sie Ihren Arzt

Nach verlassen Sie das Krankenhaus, Fragen Sie Ihren Arzt, wenn eines der folgenden auftritt:

  • Ein plötzlicher Anstieg in der Menge von Blutungen aus Mund oder Nase (Wenn Ihr Kind viel schluckt, überprüfen Sie die Rückseite ihrer Kehle mit einer Taschenlampe für Blut zu suchen.)
  • Rötung, Schwellung, zunehmende Schmerzen, oder jeder Ausfluss aus der Nase oder den Mund
  • Erhöhte Schwellung oder Rötung der Augen
  • Anzeichen einer Infektion, auch Fieber und Schüttelfrost
  • Schmerzen, die nicht mit den Medikamenten kontrolliert werden können Sie erhalten haben
  • Unkontrollierte Übelkeit oder Erbrechen
  • Laut oder Schwierigkeiten beim Atmen

Im Notfall, Rufen Sie sofort ärztliche Hilfe.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"